Skip to main content

Die Besten Online Pokeranbieter

Das Pokerspiel hatte vor einigen Jahrzehnten einen mehr als zweifelhaften Ruf. Es galt als wenig seriös und wurde nach Ansicht vieler Leute eher in verrauchten Hinterzimmern von windigen Personen gespielt. Kurzum: Das Pokern war nicht salonfähig. Doch inzwischen hat sich das Bild eindeutig gewandelt. Das Pokern erlebt bereits seit mehreren Jahren einen regelrechten Boom, der noch immer anhält. Egal, ob in einer gemütlichen Runde mit Freunden, im Casino oder online – Poker ist mittlerweile allgegenwärtig und hat den Mief der Vergangenheit abgelegt. Der Online-Markt hat von diesem Poker Boom wohl am meisten profitiert. Was für Möglichkeiten es hier für den Spieler gibt, worauf er achten sollte und wie die Casinos mit Poker umgehen, zeigt der folgende Text.

Die Top 5 Pokeranbieter

MEGA PayPal Bonus! betsson Casino Erfahrungen und Test

500,00 €

bis 500€ für Neukunden + 100 Freispiele
ErfahrungenZum Casino
Unser Favorit 888casino Erfahrungen und Test

140,00 €

88€ Bonus ohne Einzahlung , anschließend 140€ Bonus
ErfahrungenZum Casino
betsafe Erfahrungen und Test

1.000,00 €

100% bis zu 1.000€ Einzahlungsbonus
ErfahrungenZum Casino
bet365 Erfahrungen und Test

100,00 €

AGB gelten - 18+
ErfahrungenZum Casino
Top Anbieter bet-at-home Erfahrungen und Test

1.000,00 €

1000€ Bonus für neue Spieler + 30x umsetzen
ErfahrungenZum Casino

Woher kommt die Faszination Poker?

Woher genau die Faszination Poker kommt, lässt sich nicht genau sagen. Fakt ist jedoch, dass Poker ein Spiel ist, dass man sowohl allein in den eigenen vier Wänden am Rechner oder Laptop als auch in einer Runde mit Freunden problemlos spielen kann. Poker ist schon lange ein Spiel, dass die Menschen elektrisiert, jedoch litt es lange Zeit unter dem bereits angesprochenen Ruf. Für viele Spieler heute bedeutet Poker Spaß und Zeitvertreib. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine abendfüllende Pokerrunde handelt oder um ein schnelles Spielchen mit ein paar Händen auf dem Weg zur Arbeit oder in der Pause – pokern kann man im Grunde immer und überall.

Natürlich gibt es auch die Sorte Spieler, die mit dem Pokern Geld verdienen möchte und dies auch tut. Dabei gibt es nicht nur die professionellen Spieler, die zum Beispiel in den WSOP, den World Series of Poker, an den Start gehen. Auch viele Amateurspieler können sich mit dem Pokern inzwischen ein nettes Nebeneinkommen aufbauen. Bis dorthin ist es allerdings ein weiter Weg, und es sind viele Hürden zu meistern, ehe man vom Pokern auch nur ansatzweise leben kann. Möglich ist es hingegen allemal. Der Vorteil beim Pokern ist: Es kommt nicht immer nur ausschließlich auf den Faktor Glück an. Die Strategie spielt beim Pokern eine ganz große Rolle. Wann hält man an seinem Blatt fest? Wann erhöht man die Einsätze? Und wann legt man das Blatt ab? Diese Faktoren spielen natürlich eine ebenso große Rolle wie das berühmte Bluffen. Es kommt nicht selten vor, dass Spieler im Grunde nichts auf der Hand haben, jedoch so gut bluffen, dass sie die Gegner damit verwirren und ins Bockshorn jagen. All diese Dinge machen die Faszination Poker aus. Nicht zuletzt deswegen, da sich im wahrsten Sinne des Wortes das Blatt im letzten Moment wenden kann.

Poker ist beliebt, weil:

  • es durchaus gesellig ist
  • es nicht nur allein auf Glück ankommt
  • richtig gute Spieler mit dem Pokern Geld verdienen können
  • man es inzwischen auch bequem online spielen kann
  • es schlichtweg einfach Spaß macht

Wo kann man Poker spielen?

Es gibt verschiedene Arten, wie Pokerfreunde ihre Hände spielen können. Wer das Gesellige liebt, der wird sicher das eine oder andere Mal mit seinen Kumpels einen Pokerabend veranstalten. Meist geht es hier mehr um den Spaß, es werden nur kleine Einsätze getätigt. Das Internet bietet hier natürlich noch eine weitere Möglichkeit, die stark im Kommen ist. Es gibt Seiten, die speziell auf das Pokern ausgelegt sind und keine anderen Glücksspiele im Sortiment haben. Es sind also reine Pokerräume, bei denen der Spieler auch verschiedene Poker-Arten finden kann. Die bekannteste aller Varianten ist ohne Zweifel das Texas Hold’em. Aber auch andere Spiele wie Stud oder Omaha kann der Spieler in diesen Pokerräumen in Angriff nehmen. Im Normalfall ist in diesen Pokerräumen für jeden Kunden das Richtige dabei. Neben den passenden Varianten kann man auch Tische auswählen, die zum eigenen Budget passen. Es sind mehrere Blinds in verschiedenen Größenordnungen möglich. Die Tische können auch nach der maximalen Anzahl an Spielern sortiert werden.

Online Casinos sind ebenfalls auf den Poker-Zug aufgesprungen. Bei ihnen kann der Kunde auf mehrere Arten pokern. Einige Casinos unterhalten ein sehr großes Portfolio an anderen Spielen, gehen aber dennoch dazu über, zusätzlich eigene Pokerräume zu installieren. Diese heben sich vom Rest des Angebots ab, oft gibt es sogar eigene Bonusangebote für diese Pokerräume. In puncto Spielauswahl, Tische, Blinds und Co. stehen sie den reinen Pokertischen in nichts nach. Daneben gibt es aber auch Pokerangebote, die sich zwischen den normalen Angeboten eines Online Casinos befinden. Hier kann sich die Auswahl dann ebenfalls mehr als sehen lassen. Es gibt Texas Hold’em, Omaha, aber auch exotischere Varianten wie etwa Pai-Gow und ähnliche Spiele. Wer den besonderen Nervenkitzel liebt, der kann auch in einem Live Casino spielen. Hier gibt es echte Dealer, so dass diese Art des Spielens für eine besondere Atmosphäre sorgt. Video Poker ist ebenfalls eine sehr bekannte und beliebte Variante des Online Pokers, die man in einem Online Casino finden kann.

PC, Laptop oder mobile Endgeräte?

Das mobile Spielen wird vor allem in der heutigen Zeit immer wichtiger. Die Gründe liegen auf der Hand. Wohin man auch blickt, sieht man stets Menschen mit einem Smartphone oder einem Tablet. Die Anbieter tun also gut daran, ihre Pokerangebote auch für eben jene mobilen Endgeräte in das Programm aufzunehmen. In vielen Pokerräumen ist dies möglich, da die Anbieter spezielle Poker Apps anbieten. Es gibt aber auch Anbieter, die zwar keine Apps im Sortiment haben, allerdings über eine spezielle, mobile Seite verfügen. Auch hierüber kann dann gespielt werden.

pokerhandy

Natürlich gibt es auch Spieler, die lieber daheim in den eigenen vier Wänden zocken und das mobile Angebot nicht nutzen. Sie können auf den Seiten der Anbieter zum Beispiel die Flash-Angebote nutzen. Viele Pokerräume jedoch verfügen auch über eine downloadbare Software. Nach dem Download kann der Spieler hier in der Regel auf eine riesengroße Lobby zugreifen, die als komplette Schaltzentrale dient. Von dort aus können Spiele angewählt, der Kundendienst kontaktiert oder aber auch Ein- und Auszahlungen vorgenommen werden.

Ist das Pokerspielen online überhaupt sicher?

Eine berechtigte Frage, die vielen Kunden auf der Seele brennt. Teilweise, weil Casinos und Glücksspielanbieter generell ein wenig argwöhnisch betrachtet werden. Und auf der anderen Seite, weil bei den Spielen mitunter sehr viel Geld im Umlauf ist. Von daher gibt es einige Punkte, auf die der Kunde bei der Auswahl seines Pokerraums achten sollte:

Gültige Glücksspiellizenz

Einer der wichtigsten Punkte, auf die der Spieler schauen sollte, ist die gültige Glücksspiellizenz. Wenn der Anbieter über eine solche verfügt, ist der Spieler auf der sicheren Seite. Natürlich macht ihn das nicht automatisch zu einem Gewinner, jedoch kann er sicher sein, dass sich der Anbieter an die Regeln hält und weder durch Betrug noch Abzocke auffällt. Darüber hinaus gibt es weitere Regeln, die der Anbieter hier beachten muss, wenn er im Konzert der Großen mitspielen und eine Lizenz ergattern will. Er muss sicherstellen können, dass sowohl die Kundendaten als auch die Gelder über sichere Verbindungen übertragen werden. Es wäre ein riesengroßer Skandal, wenn die sensiblen, persönlichen Daten der Kunden, Bankdaten oder Gelder in die falschen Hände geraten würden. Wenn es hier berechtigten Grund zum Misstrauen gäbe, würde es auch keine Lizenz geben. Das Verhalten der Anbieter bei Auszahlungswünschen (Dauer) sowie faires Spielen sind ebenfalls wichtige Punkte, die allesamt eine Rolle bei der Lizenzierung spielen.

Zahlungsmittel

Ein Blick auf die Zahlungsmittel kann ebenfalls einen Hinweis liefern! Warum? Nun, unter den Dienstleistern für die Zahlungsvorgänge findet sich oft eine Reihe von renommierten Unternehmen. Diese würden sicherlich nicht mit ihrem Namen dafür herhalten, wenn es Anzeichen für betrügerische Maßnahmen seitens des Anbieters gäbe. Der Imageschaden wäre dann enorm. Selbst dann, wenn die Dienstleister gar nicht die Schuld tragen.

Werbefiguren

Ähnlich verhält es sich mit den Werbefiguren, die ebenfalls mit ihren guten Namen für einen Anbieter einstehen. Es handelt sich hierbei nicht selten um aktuelle Größen des Sports oder um ehemalige Stars. Auch sie würden mit Sicherheit nicht für einen Anbieter stehen, der mit betrügerischen Maßnahmen in Verbindung gebracht wird.

Impressum

Jeder Anbieter sollte über ein Impressum und über eine Aufstellung der Kontaktmöglichkeiten verfügen. Ist dies nicht der Fall, dann sollte man einen solchen Anbieter besser meiden. Denn wer nichts zu verbergen hat, der kann auch offen mit Daten zum eigenen Unternehmen oder Kontaktmöglichkeiten umgehen.

Welche Rolle der Bonus beim Pokern spielt

pokerbonus

Boni sind in der Welt des Glücksspiels ein sehr häufig angewendetes Mittel. Meist wird dieser gemeinsam mit der ersten Einzahlung auf das Spielkonto gewährt, bei einigen Anbietern reicht aber auch schon die einfache Anmeldung aus, um einen Bonus zu ergattern. Beim Pokern gibt es mehrere Arten, von denen der Kunde profitieren kann. Natürlich gibt es auch hier einen Einzahlungsbonus, mit dem der Spieler sein Geld prozentual aufstocken kann. Beliebt sind aber auch diverse Sonderaktionen rund um das Pokern. So gibt es zum Beispiel Gratis-Tokens für Turniere oder jede Menge anderer Sonderaktionen. Diese können in täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Manier auftauchen. Hier geht es um exklusive Zugänge für Turniere oder um Rakeback-Aktionen, die dem Spieler zugutekommen. Die Bandbreite der Boni und Sonderaktionen steht denen des normalen Casinobereichs in keiner Weise nach.

Fazit Poker boomt noch immer

Das Angebot, welches den Spielern in Sachen Poker zur Verfügung steht, lässt ganz klar den Schluss zu, dass der Poker Boom noch immer in vollem Gange ist und noch lange nicht abebbt. Zum Beispiel ist Poker mittlerweile zu einer Konstanten in vielen Online Casinos geworden. Auch die Live Casinos halten mittlerweile Pokerangebote bereit. Darüber hinaus gibt es nicht nur Anbieter, die auf Poker spezialisiert sind. Auch die normalen Online Casinos sind auf den Zug aufgesprungen und bieten ihrerseits separate Pokerräume an, die sich vom Rest des Angebots unterscheiden. Unter Umständen gibt es hier sogar Boni, die es in anderen Bereichen nicht gibt. Poker hat seinen negativen Ruf abgesteift und ist wahrlich salonfähig geworden.

Eine kleine Auswahl an Anbietern mit Pokerangebot

bet365: Bei bet365 handelt es sich um einen Anbieter, der gewissermaßen auf mehreren Hochzeiten tanzt. Denn bei bet365 gibt es nicht nur ein Pokerangebot, sondern auch andere Bereiche. Der Kunde darf sich auch in einem Online Casino oder bei Sportwetten austoben. Um bei bet365 das Pokerangebot nutzen zu können, muss der Spieler die Software herunterladen. Anschließend muss er sich dort mit seinen Kundendaten einloggen. Danach steht ihm ein riesengroßes Angebot zur Verfügung, bei dem er sicherlich auf seine Kosten kommen wird. Zum Beispiel gibt es hier Turniere, Missionen oder aber auch einige Werbeaktionen. Mobil kann der Spieler das Pokerangebot ebenfalls in Angriff nehmen. Der separate Pokerraum und die Software sind jedoch nicht die einzigen Möglichkeiten, die zum Pokern bereitstehen. Bei bet365 gibt es auch ein Online Casino, das ebenfalls Pokerspiele bereithält. Es gibt hier zum Beispiel das Casino Hold’em. Auch im Live-Angebot ist das Casino Hold’em verfügbar.

888Poker: Ein sehr großer Name auf dem Glücksspielmarkt ist das 888Poker. Hier finden die Freunde von Spielautomaten, Karten- und Tischspielen alles, was das Herz begehrt. Natürlich werden hier auch die Pokerspieler nicht vernachlässigt. So gibt es im Online Casino zum Beispiel Videopoker. Jacks or Better oder All American Double Up sind nur zwei der Spiele, die hier zur Verfügung stehen. Zwar besitzt das 888casino keinen eigenen Pokerraum – allerdings wird im Live Casino für den pokerbegeisterten Spieler bestens gesorgt. Hier steht zum Beispiel das klassische Casino Hold’em zur Verfügung, das der Spieler in Angriff nehmen kann. Die andere Variante, die im Live Casino zum Angebot gehört, ist das 3-Card Poker. Grundsätzlich bieten Live Casinos dem Spieler ein ganz besonderes Erlebnis. Denn hier wird mit echten Dealern gespielt, der Spieler muss sich also nicht mit einem rein computergesteuerten Pokerspiel auseinandersetzen. Das sorgt natürlich nicht nur Spaß, sondern auch für ein gewisses Maß an Sicherheit, da der Spieler jeden Handgriff des Dealers überwachen kann. Mehr über das 888Poker Angebot und wie man 88USD Gratis bei 888Poker bekommt, erfahrt ihr auf Pokervergleich.net.

bet-at-home: Bei bet-at-home findet der Kunde ein nahezu komplettes Angebot inklusive Online Casino mit Live-Angebot und Sportwetten. Poker-Fans dürfen sich hier über einen eigenen Pokerraum freuen. Diesen erreichen sie über einen separaten Menüpunkt auf der CasinoAnbieterseite. Damit der Spieler das Angebot auch in seiner vollen Pracht nutzen kann, muss er auch hier eine entsprechende Software herunterladen. Ihn erwarten Promotions, Freerolls und ein Turnierkalender zur besseren Übersicht. Gelungen: Vor allem neue Spieler dürften sich über die Pokerschule freuen, die hier ebenfalls zu finden ist. Neben dem Pokerraum steht dem Spieler auch ein Live Casino zur Verfügung, in dem das Casino Hold’em angeboten wird. Darüber gibt es auch im normalen Casino das eine oder andere Pokerangebot. Egal, ob Texas Hold’em oder Oasis Poker – der Spieler dürfte hier seine helle Freude haben.