Deutsche Lizenz

Verfasst von: Bea Page Letztes Update: 20.09.2023

Der neue Glücksspielstaatsvertrag 2021 hat für viel Wirbel und Unklarheiten bei Casino Spielern und Anbietern gesorgt.

Absolut klar ist Folgendes: Online Casinos sind in Deutschland nun 100% legal! Das hier sind die ersten Online Casinos mit deutscher Lizenz:

Werbung: Transparenzerklärung
#
1

Zur Zeit kein Bonus

Bezahlmethoden (11 insgesamt):
paypal.png
visa.png
giropay.png
mastercard.png
skrill.png
mypaysafecard.png
sofort.png
trustly.png
Mindesteinzahlung:
10€
Auszahlungsdauer:
1-3 Tage
Lizenzen:
Germany
App availability
App availability:
  • viele Zahlungsanbieter
  • gute Spieleauswahl
  • topp Support

Bereits seit dem ersten Entwurf des neuen Glücksspielstaatsvertrages (GlüStV 2021) ist aber auch klar, dass Spieler im Vergleich zu Casinos mit Lizenzen aus Malta, Curacao oder Schleswig-Holstein Einschränkungen hinnehmen müssen. Obwohl es sehr positiv ist, dass wir hier ein Online Casino mit Bonus ohne Einzahlung sehen.

Vorteile
  • Glücksspiel bewegt sich in Deutschland aus der Grauzone heraus
  • Verlustminimierung durch neue Regelungen für Online Casinos
  • Maßnahmen zum Spielerschutz werden noch weiter ausgebaut
Nachteile
  • hohe Gewinne zu erzielen wird erheblich erschwert
  • Spieleangebot wird weniger abwechslungsreich
  • Gefahr besteht, dass sich Spieler andere Alternativen suchen

Deutsche Casino Lizenz

Übersicht: Glücksspielstaatsvertrag 2021
Offizielle Bezeichnung:
Staatsvertrag zur Neuregulierung des Glücksspielwesens in Deutschland
Gilt für:
Bundesrepublik Deutschland
Gängiger Titel:
Glücksspielstaatsvertrag 2021
Inkrafttreten der ursprünglichen Fassung:
1.07.2012
Offizielle Abkürzung:
GlüStV 2021
Inkrafttreten der Neufassung:
1.07.2021

Mit der neuen deutschen Lizenz, kommen viele Neuerungen auf Spieler und Anbieter von deutschen Echtgeld Online Casinos und Sportwetten zu. Der neue Glücksspielstaatsvertrag 2021 soll dazu führen, dass die Sicherheit für dich als Spieler steigt und das Angebot damit attraktiver wird.

Ich habe dir die wichtigsten Veränderungen in folgender Liste zusammengestellt:

  1. Du kannst im Monat insgesamt maximal 1000€ einzahlen
  2. Verbot von Tischspielen & Jackpot Slots
  3. Keine Demoversionen ohne Registrierung
  4. 1€-pro-Spin-Regel
  5. Verbot von Live-Wetten
  6. Du kannst nicht mehr gleichzeitig bei mehreren Anbietern spielen
  7. Zentrale Sperrdatei
  8. Zwischen 06:00 und 21:00 Uhr gilt ein Werbeverbot

Was bedeutet das im Detail? Hier die Erklärung:

Virtuelle Automatenspiele vs. Online Casinospiele

Die Basis des neuen Verständnisses für deutsche Online Casinos liegt in den Definitionen des Glücksspielstaatsvertrages (§3 GlüStV 2021).

Definitionen
  • Virtuelle Automatenspiele = Im Internet nachgebildete Spielautomaten, die es auch in echten Spielotheken gibt
  • Online Casinospiele = Virtuelle Nachbildungen und Live Übertragungen eines Bankhalterspiels

Die 16 deutschen Bundesländer haben beschlossen, dass es einen maßgeblichen Unterschied zwischen Casino Spielen mit Bankhalter und Casino Spielen ohne Bankhalter gibt. Virtuelle Automatenspiele sind also vor allem Slots und Video Tischspiele. Online Casinospiele umfassen das Live Casino.

Warum sind diese Definitionen wichtig?

  1. Virtuelle Automatenspiele sind in deutschen Casinos erlaubt, Online Casinospiele sind verboten.
  2. Offiziell heißen Online Casinos mit deutscher Lizenz Online Spielotheken und dürfen sich nicht “Casino” nennen.

Virtuelle Automatenspiele – Slots

Slots, die in Casinos mit deutscher Lizenz angeboten werden dürfen, müssen ebenfalls eine Lizenz aus Deutschland haben. Soweit ist das nichts besonderes. Softwarehersteller mussten sich früher auch lizenzieren lassen. Dennoch greift der Glücksspielstaatsvertrag in die virtuellen Automatenspiele ein.

In deutschen Online Casinos ist eine 5 Sekunden Pause nach jedem Spin vorgeschrieben. Die Regel soll zwar Ruhe ins Spiel bringen, wird erfahrene Slot Spieler aber stören und sie weiterhin in Casinos ohne 5 Sekunden Regel spielen lassen.

Pro Spin maximal 1€

Die 5 Sekunden Regel ist nicht der einzige Eingriff in das deutsche Casino Spiel. Bisher waren Einsatzlimits sehr individuell von den deutschen Online Casinos festgelegt worden. So waren auch mal Einsätze bis 100€ pro Spin möglich. Das war vor allem für Highroller spannend.

Dem wird jetzt ein Riegel vorgeschoben. Ab sofort kannst du maximal 1€ pro Spin setzen.

Verbot von Jackpot Slots

Das Argument des Spielerschutzes bei den Jackpot Slots ist teilweise nachvollziehbar. Die großen Summen im Jackpot sind sehr reizvoll. Das könnte dazu verleiten, mehr Geld zu setzen, als ein Spieler sich leisten kann. Dennoch ist ja bereits das Einzahlungslimit beschlossen.

Tischspiele

Tischspiele wie Black Jack, Baccarat und Roulette sind nach §22a Absatz 2 GlüStV 2021 zulässig. Zunächst werden die Online Casinos mit deutscher Lizenz aber ohne Tischspiele starten. Sie bieten vorerst also ausschließlich Slots an.

Keine Demoversionen

Demoversionen von Spielen sind ein beliebtes Feature, das viele Online Casinos anbieten. Dieses bietet dir die Möglichkeit, ein Spiel ohne Risiko zu testen – und zwar auch dann, wenn du noch kein Kunde bei einem Casino bist.

In neuen deutschen Online Casinos stehen Demoversionen nur noch registrierten und verifizierten Spielern zur Verfügung.

Verbot von Live Casinos

Ein wirklich harter Einschnitt ist das Verbot von Live Casinos. In deutschen Online Casinos kannst du also nicht mehr im Live Stream Blackjack, Mobile Roulette Spiel, Baccarat oder Spielshows spielen.

Wenn es dir nicht auf die deutsche Casino Lizenz ankommt, findest du hier alle getesteten Live Casinos.

Aus der Community und von mir selbst weiß ich, wie viele Spieler die Live Dealer Spiele der Online Casinos nutzen. Die Entwicklung der Live Streams hat eine neue Ebene in die Online Spielhallen gebracht. Das Verbot in deutschen Casinos ist für mich nicht nachvollziehbar.

Monatliches Einsatzlimit von 1000€

Seit Inkrafttreten des Glücksspielstaatsvertrags 2021, kannst du maximal 1000€ im Monat setzen.

Diese 1000€ begrenzen sich dabei nicht auf einen Anbieter. Auch wenn du bei fünf Anbietern spielst, kannst du trotzdem insgesamt nur 1000€ setzen.

Es ist wohl geplant, dass bei Vorweisen einer guten Bonität auch höhere monatliche Einsätze möglich sein sollen. Sobald da genaueres klar ist, informiere ich dich dazu.

Zentrales Sperrsystem OASIS

Im Zuge der zentral gespeicherten Spielerkonten kommt auch eine Sperrdatei. Sperrst du dich bei einem Online Casino oder Sportwettenanbieter, bist du bei allen Anbietern gesperrt.

Sinnvoll finde ich hier den Panik Button zur Selbstsperre. Er muss in jedem Casino mit deutscher Lizenz vorhanden sein. Klickst du den Button, sperrst du dich direkt für 24 Stunden.

Anbieter von Online Casinos und Sportwetten können aber auch Spieler sperren. Eine Sperre über das Sperrsystem ist dann für mindestens 3 Monate wirksam. Funktionieren soll das über die gesammelten Daten, sodass der Spieler immer identifiziert werden kann.

Diese Daten dürfen laut §23 Absatz 1 Glücksspielstaatsvertrag verarbeitet werden:

  1. Familiennamen, Vornamen, Geburtsnamen,
  2. Aliasnamen, verwendete Falschnamen,
  3. Geburtsdatum,
  4. Geburtsort,
  5. Anschrift,
  6. Lichtbilder,
  7. Grund der Sperre,
  8. Dauer der Sperre und
  9. meldende Stelle.

Die gesammelten Daten sind sehr aussagekräftig. Hier kommt es dann aber auch auf den Datenschutz an. Wie dieser gehandhabt wird, ist aus dem Glücksspielstaatsvertrag nicht ersichtlich. Der Vertrag besagt nur, dass die Daten von der zuständigen Behörde, dem Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt, verarbeitet werden dürfen.

Eine Kritik an der neuen deutschen Lizenz: anonym spielen ist in deutschen Casinos nicht möglich. Spieler werden dann auf Casinos ohne Oasis zurückgreifen.

Verbot parallel bei mehreren Anbietern zu spielen

Du wirst nicht mehr bei mehreren Anbietern gleichzeitig spielen können. Jedes Spielerkonto wird zukünftig über einen zentralen Server laufen.

Durch die Zentralisierung soll in Zukunft sichergestellt werden, dass zeitgleiches Spielen bei mehreren Anbietern unmöglich wird. Auch das monatliche 1000€ Verlustlimit soll so geregelt werden.

Außerdem sollen alle Spielerergebnisse dokumentiert und jederzeit nachvollziehbar gemacht werden.

Online Poker

Der Glücksspielstaatsvertrag bringt Poker Spiele wieder legal auf den deutschen Markt. Nach all den Einschränkungen, die ich dir hier erklärt habe, hat die neue deutsche Lizenz mit der Ankündigung von neuen legalen Pokertischen auch für viel Freude gesorgt.

Wir bleiben gespannt, wie sich das Poker Angebot in Deutschland mit der Lizenz entwickelt.

Vergabe der deutschen Lizenz

In der Zwischenzeit gibt es die ersten Deutschen Online Casinos und Sportwettenanbieter mit der neuen deutschen Lizenz.

Damit ein Online Casino die deutsche Lizenz erhält, muss es sechs Voraussetzungen erfüllen. Diese sehen folgendermaßen aus:

  1. Wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und Stabilität muss sichergestellt sein.
  2. Die lokalen Gesetzgebung des Wohnsitzes des Spielers muss beachtet werden.
  3. Maßnahmen zur Prävention von Geldwäsche müssen ergriffen werden.
  4. Ein Plan zur Verhinderung von Manipulation und Betrug muss vorgelegt werden.
  5. Alle Spielerergebnisse müssen dokumentiert werden und jederzeit nachvollziehbar sein.
  6. Maßnahmen zum Spielerschutz müssen in Kooperation mit unabhängigen Organisationen umgesetzt werden.

Fairerweise muss man sagen, dass viele seriöse Online Casinos in Deutschland alle oder die meisten Punkte schon seit Jahren erfüllen und damit ein Erwerb der deutschen Lizenz meist nur noch mit kleineren Hürden verbunden sein dürfte. Sofern das Casino eine deutsche Lizenz anvisiert.

Für die Vergabe der Lizenz ist letztlich das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt zuständig.

Werbeverbot oder nicht?

Der Glücksspielstaatsvertrag 2021 bringt auch einige Änderungen im Bezug auf die Werbemöglichkeiten rund um das Glücksspiel mit sich. Vorgesehen ist beispielsweise ein Werbeverbot von 06:00 bis 21:00 Uhr. Noch gibt es keine aufschlussreiche Studienlage dazu, die den Beweis erbringt, ob ein solches Werbeverbot tatsächlich zum Spielerschutz beiträgt.

Auch Sportwettenanbieter sind von dem Werbeverbot betroffen. Es darf zum Beispiel keine Radio- und Fernsehwerbung vor Live-Spielen mehr geschaltet werden.

Eine gut gestaltete, informative Werbung für die Öffnung des Glücksspielmarktes ist ein wertvolles Unterfangen. Sie ermöglicht es uns, Kunden auf diesem neuen Weg zu begleiten und ihnen spannende Möglichkeiten vorzustellen, wie zum Beispiel den Deutscher Casino Bonus online. Dieser verlockende Bonus bietet denjenigen, die die Welt des Online-Glücksspiels in Deutschland erkunden, eine zusätzliche Ebene der Spannung.

Schleswig-Holstein Lizenz vs. deutsche Lizenz

Vor Juli 2021 gab es schon die Möglichkeit für Online Casinos eine deutsche Lizenz zu erhalten. Die Schleswig-Holstein Lizenz war die erste Möglichkeit für Wettanbieter, aus der Grauzone und damit auch aus der latenten Illegalität herauszutreten – zumindest in Schleswig-Holstein.

Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag 2021 wird die Legalität des Glücksspiels auf ganz Deutschland ausgeweitet. Im folgenden gehe ich näher auf die Unterschiede ein.

Schleswig-Holstein Lizenz

Online Casinos konnten sich in Deutschland auch vor dem Glücksspielstaatsvertrag 2021 lizenzieren lassen. Denn Schleswig-Holstein ist eine Art Pionier bezüglich der Lizenzierung und Regulierung von seriösen Online Casinos.

Schon im Jahr 2012 hat das Bundesland die ersten deutschen Online Casinos lizenziert. Obwohl zu dieser Zeit auch schon eine reformierte Neuauflage des ersten deutschen Glücksspielstaatsvertrags von 2008 aufgelegt wurde.

Doch Schleswig-Holstein ratifizierte diesen nicht sofort und ging seinen eigenen Weg. Im Gegensatz zum bestehenden Glücksspielstaatsvertrag ermöglichte die Schleswig-Holstein Lizenz die uneingeschränkte Werbung und den Vertrieb für seriöse Online Casinos und Sportwettenanbieter.

Außerdem, und das war viel entscheidender, erhielten Anbieter von Online Casinos oder Sportwetten Lizenzen mit sechs Jahren Laufzeit.

Die Lizenz aus Schleswig-Holstein bleibt bis zum 31.12.2024 gültig. Casinos, die die Lizenz derzeit nutzen, dürfen dies in der Übergangszeit uneingeschränkt weiter tun.

Casinos mit Schleswig-Holstein Lizenz
Werbung: Transparenzerklärung
#
1
4.5/5

erlaubt

250€ Bonus

20 Freispiele GRATIS
+ bis 250€ + 100 FS

1. Einzahlung: 30x Bonus + Einzahlung
2. Einzahlung: 35x Bonus
75x Gewinne aus Freispielen
Bezahlmethoden (12 insgesamt):
trustly.png
paysafecard.png
much-better.png
zimpler.png
neteller.png
skrill.png
rapid-transfer.png
ecopayz.png
Mindesteinzahlung:
10€
Auszahlungsdauer:
1-3 Tage
Lizenzen:
Curacao
App availability
App availability:

Fazit

Was man also zusammenfassend über die neue deutsche Lizenz und den Glücksspielstaatsvertrag 2021 sagen kann: Gut, dass Glücksspiel endlich aus der Grauzone raus ist und damit Online Casinos in Deutschland legal.

Leider muss man aber auch festhalten, dass einige der Gesetzesvorgaben den deutschen Online Casinos klare Nachteile bereiten. Noch können Spieler nämlich auch in Casinos ohne deutsche Lizenz spielen. So umgehen sie zum Beispiel das deutsche Verbot von Live Casinos und die Einschränkung der monatlichen Einzahlungssumme.

Positiv nehme ich das Ziel des Spielerschutzes mit. Hiermit meine ich auch die unzähligen Berichte von Spielern, die ihre Gewinne nicht erhalten haben. Allein die Möglichkeit, sein Recht nun auf deutschem Boden von deutschen Casinos einfordern zu können, erleichtert vieles.

Wir erfahren von immer weiteren deutschen Online Casinos und behalten die Lizenz im Auge. Neue deutsche Casinos und Neuigkeiten zur deutschen Casino Lizenz ergänzen wir regelmäßig auf dieser Seite.

Wir testen alle Casinos mit Lizenz aus Deutschland. In unserer Bestenliste findest du die besten Online Casinos in Deutschland.
Zur Bestenliste

FAQ zur deutschen Lizenz

Gibt es ein Online Casino Einzahlungslimit?

Mit inkrafttreten des neuen Glücksspielstaatsvertrags 2021, gilt ab sofort ein monatliches Einzahlungslimit von 1000€. Ganz egal, bei wieviel Glücksspielanbietern du spielst.

 

Über das zentralisierte Spielerkonto, soll in Zukunft nachvollzogen werden können, wo du schon wieviel Geld gesetzt hast. Sind die 1000€ verspielt, hast du bis zum nächsten Monat keine Möglichkeit mehr, mit Echtgeld zu spielen.

 

Wie hoch ist der maximale Einsatz in deutschen Online Casinos?

Seit Juli 2021 gilt die 1€-pro-Spin-Regel. Du kannst in deutschen Online Casinos dann nur noch maximal 1€ je Drehung am Online Spielautomaten setzen.

 

Für die meisten Spieler dürfte das keine große Veränderung mit sich bringen. Spieler die gern mehr setzen möchten, werden sich wohl nach Alternativen umsehen.

 

Haben Online Casinos mit deutsche Lizenz Tischspiele?

Neu Online Casinos mit deutscher Lizenz dürfen leider keine Tischspiele und Jackpot Slots mehr anbieten. Dir stehen aber alle Varianten von Spielautomaten zur Verfügung und es bleibt abzuwarten, ob das Verbot der Tischspiele in der jetzigen Variante bestehen bleibt.

 

Gibt es noch Demoversionen in Online Casinos mit deutscher Lizenz?

Der neue Glücksspielstaatsvertrag 2021 sieht Demoversionen von Spielen leider nur noch für registrierte und verifizierte Spieler vor. Sie sind also nach wie vor nutzbar – aber mit Auflagen.

 

Diese Seite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Akzeptieren

Alle Tests werden von erfahrenen Experten durchgeführt, die nach zuvor festgelegten Kriterien eine Bewertung vornehmen. Die Wertungen werden unabhängig und ausschließlich nach Fakten gefällt. Jedes der hier gelisteten Produkte wurde mehrere Wochen lang getestet.

Wenn ihr euch über die hier genutzten Links bei den Wettanbietern anmeldet bekommen wir Provisionen. Diese Seite finanziert sich auf diesem Weg. Diese Werbepartnerschaften haben jedoch keinerlei Einfluss auf die Testergebnisse.