Skip to main content

StarGames Erfahrungen und Test

(4.5 / 5 bei 28 Stimmen)

500,00 €

Jetzt auch mit Merkur Spielen
Bonus100 bis 500€
Bonusbedingungen40x Bonus
EinzahlungsmethodenKreditkarte, PayPal, Skrill, Neteller, Sofort, Giropay, Banküberweisung, PaySafeCard, EPS
ProdukteSlots, Video Poker, Tischspiele, Live Casino, Jackpots
LizenzSchleswig-Holstein, Malta
Casino SoftwareNovoline, Merkur, Evolution Gaming

Gesamtbewertung

93.6%

"Eine der führenden Anbietern!"

Bonus
90%
sehr gut
Casinosoftware
95%
für alle Novoline Fans
Mobile Casino
92%
nur WebApp
Webseite
95%
gutes Design
Seriosität
96%
sehr sicher

Insbesondere in Deutschland gehört StarGames schon seit dem Wandel zu den Online Casinos zu den führenden Anbietern. Das Unternehmen genießt einen hervorragenden Ruf, da hier die beliebten Novoline-Spiele zu finden sind. Das hat allen Seiten einen Vorteil gebracht, denn so ist das Casino damals bereits mit einem kleinen Vorteil ins Rennen gegangen, da hier als allererstes die beliebten Games angeboten wurden, die viele Spieler aus ihrer Zeit in der Spielhalle kennen. Wie unsere StarGames Erfahrungen und Test zeigen, ist das jedoch nicht die einzige Stärke des Anbieters. Auch der Neukundenbonus und das Zahlungsportfolio können sich sehen lassen. Die negativen Kritikpunkte halten sich hingegen in Grenzen.

StarGames: Pro und Contra im Überblick

  • Lizenziert durch die MGA
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Novoline-Spiele im Portfolio
  • 100% Bonus bis zu 100€
  • Promotionen für Bestandskunden
  • Auszahlungsgebühren
  • Auswahl an Tischspielen gering

StarGames-Test: Infos, Bewertungen, Meinungen, Details & Fakten

StarGames wurde im Jahre 2004 gegründet und war damit eines der ersten Online Casinos im deutschsprachigen Raum. Von dieser Erfahrung profitiert der Anbieter auch heute noch, denn noch immer kann man sich so auf die Wünsche und Lüste der Spieler einstellen. Hinter dem Casino steht die Europe Entertainment Ltd., die auf Malta beheimatet ist. Für die Lizenzierung und Regulierung ist somit die maltesische Lotterie- und Glücksspielbehörde zuständig, die mit diesen Prozessen ein wohliges Gefühl für alle Spieler schafft. Nach den enormen Erfolgen in den letzten zehn Jahren, die insbesondere durch die enge Kooperation mit Novoline/Novomatic zustande gekommen sind, wurde das Portfolio mittlerweile ergänzt und um einen Sportwettenbereich und eine Poker-Plattform bereichert.

StarGames Bonus – Starker 500 Euro Bonus für neue Spieler

Wie es sich für ein Online Casino des höheren Niveaus gehört, präsentiert StarGames seinen Spielern auch einen Neukundenbonus. Hierbei handelt es sich um einen Einzahlungsbonus von 100%, mit dem die erste Einzahlung in das Casino vergütet wird. Der maximale Bonus, der mit dieser Offerte freigeschaltet werden kann, beträgt 500 Euro. Werden also zum Beispiel 100 Euro auf das Spielerkonto überwiesen, stehen insgesamt 200 Euro zum Spielen zur Verfügung. Alternativ können aber auch gestaffelte Einzahlungen genutzt werden, da insgesamt ein Zeitraum von sechs Monaten für die Nutzung des Bonus verbleibt. Wer dann zum Beispiel einen Betrag von 20 Euro einzahlt, hat insgesamt 40 Euro zur Verfügung. Das funktioniert dann solange, bis der maximale Bonusbetrag beansprucht wurde. Die erforderliche Mindesteinzahlung für dieses Angebot beträgt zehn Euro, einen StarGames Bonus Code gibt es nicht.

Stargames-casino-bonus

Bonusbedingungen Stargames

Gutgeschrieben wird der Betrag auf dem Spielerkonto sofort nach der Einzahlung. Auszahlbar ist die Summe aber erst, wenn der Bonus 40-mal umgespielt. Die Punkte variieren dabei nach der Höhe des jeweiligen Einsatzes und werden individuell festgelegt. Jeder Spieler kann den aktuellen Stand in den Kontoeinstellungen checken, nachdem das Bonusangebot aktiviert wurde. Einsätze im Live-Casino, beim Roulette oder den restlichen Tischspielen tragen nicht zur Erfüllung der Bonusbedingungen bei.

StarGames Bonus aktivieren: Step-by-Step

Mit der Aktivierung des Neukundenbonus dürfte nach unseren StarGames Erfahrungen kein Spieler Probleme bekommen. Ein Bonus Code wird gar nicht erst erforderlich, stattdessen geschieht alles wie von selbst. Nachfolgend haben wir zur leichteren Orientierung aber trotzdem alle wichtigen Schritte aufgeführt, die bei der Aktivierung berücksichtigt werden müssen:

  1. Bei StarGames registrieren: Gutgeschrieben wird der Bonus ausschließlich Neukunden des Casinos. Erforderlich wird also zunächst eine Kontoeröffnung, ehe dann der Bonus in Anspruch genommen werden kann. Kosten entstehen hierbei nicht.
  2. Qualifizierende Einzahlung durchführen: Bereits die erste Einzahlung in das Casino berechtigt zur Nutzung des Bonus. Die Einzahlung kann beliebig gewählt werden, solange die Mindestsumme von zehn Euro gedeckelt ist.
  3. Bonus nutzen: Sofort nach der Einzahlung wird auch der Bonusbetrag auf das Spielerkonto überwiesen. Jetzt kann dieser genutzt, und für die Auszahlung freigespielt werden.

Weitere Angebote & Aktionen: Gewinnspiele und Promotionen

Als allgemeines Bonusprogramm bietet StarGames seinen Kunden derzeit den sogenannten „Bonus-Club“. In diesen treten automatisch alle Spieler ein, sobald sie ihr Konto im Casino eröffnet haben. Gestartet wird mit dem Bronze Status, der noch keine besonderen Vorteile mit sich bringt. Erst ab dem Silber Status, der durch regelmäßige Einsätze im Casino erreicht werden kann, zeichnen sich Vorteil ab. Hier kassiert der Spieler einen monatlichen Bonus in Höhe von drei Euro, der direkt auf das Konto überwiesen wird. Auf der nächsten Stufe, dem Gold Status, sind es sieben Euro. Die höchste Stufe bildet der Diamant Status, bei dem monatlich 100 Euro Bonus auf das Spielerkonto überwiesen werden.

stargames_bonusprogramm

Zusätzlich zu diesem regulären Bonusprogramm werden nach unseren StarGames Erfahrungen auch immer wieder zufällige Boni vergeben. So lohnt sich zum Beispiel das Abonnieren des Newsletters, denn so warten regelmäßige Einzahlungsboni und Freispielaktionen.

StarGames Casinoangebot: Was kann gespielt werden?

Derzeit befinden sich im Portfolio von StarGames rund 250 verschiedene Spiele. Damit ist hier nicht die größte Auswahl des Marktes vorhanden, dennoch sollte laut unserem StarGames Test für jeden Spieler etwas passendes dabei sein. Highlights im Portfolio sind ganz klar die Entwicklungen des berühmten Providers Novoline. Gleichzeitig können sich aber auch die weiteren Bereiche, wie zum Beispiel das Live-Casino, sehen lassen. Aufgeteilt wird das Casino in einen regulären Casino-Bereich, das angesprochene Live-Casino und einen speziellen Slot-Bereich, der das verhältnismäßig breite Angebot an Spielautomaten noch einmal separat hervorheben soll.

UPDATE: Inzwischen sind die ersten Merkur Spiele live bei Stargames. Damit wird das Angebot fast perfekt!

stargames_games

3D Slots und Spielautomaten

Wie bereits angesprochen ist die Auswahl an Spielautomaten und Slots im Verhältnis zum Rest des Portfolios deutlich größer. 202 Spiele der insgesamt 250 Games entfallen auf diese Kategorie. Auf welchen Bereich die Schwerpunkte gelegt werden, dürfte damit unzweifelhaft klar sein. Das liegt natürlich vor allem daran, dass hier mit den berühmten Novoline-Entwicklungen eine sehr starke Grundlage geschaffen wurde. Spielen können die Kunden hier zum Beispiel „Book of Ra“, „Sizzling Hot“, „Lucky Lady’s Charm“, „Columbus“, sowie die dazugehörigen Deluxe-Versionen. Mit „Crazy Slots“, „Simply Wild“ oder „Fabulous Fruits“ finden sich im Angebot aber auch Spiele, die einzig und allein in Online Casinos zur Verfügung stehen.

stargames_slots

Roulette und Black Jack

Für die Roulettespieler könnte die Auswahl nach unseren StarGames Erfahrungen deutlich zu klein sein. Lediglich fünf Tische werden im regulären Casino angeboten, so dass die meisten Roulettespieler vermutlich ins Live-Casino ausweichen werden. Wer das nicht tut, der kann im „Standard-Casino“ zwischen European Roulette, Multiball Roulette, „Mystery Roulette x38“, Globe Roulette, Vegas Roulette und Royal Crown European Roulette wählen. Beim Black Jack ist die Auswahl sogar noch etwas dürftiger. Mit Royal Crown Black Jack und Black Jack Casino werden hier nämlich lediglich zwei Tische im regulären Casino angeboten.

Video Poker und Tischspiele

Die Anzahl der Video Poker Games und Tischspiele runden den Eindruck, dass hier hauptsächlich auf die Slots geachtet wird, noch einmal ab. Aktuell stehen beim Video Poker lediglich „American Poker 2“, „Joker Wild“, „Deuces Wild“ und „Jacks or Better“ zur Verfügung. Weitere Tischspiele im Portfolio sind Sic Bo, Baccarat und Royal Crown Three Card Brag.

Jackpots

Wesentlich erfreulicher gestaltet sich ein Blick auf die Auswahl der Jackpot-Spiele. Hier fährt das Casino nach unseren StarGames Erfahrungen insgesamt 36 verschiedene Spiele auf, so dass hier von einer überdurchschnittlichen Anzahl gesprochen werden kann. Darin enthalten sind sowohl Spiele aus dem Casino, zu denen zum Beispiel „Express Bonus Bingo“, „Deuces Wild“ oder „Jacks or Better“ gehören, als auch Slots wie „Garden of Riches“, „Jolly Fruits“, „Diamond Street“ oder „Amazing Stars“. Die Höhe des Jackpots ist immer abhängig vom jeweiligen Spiel, in der Regel warten als Hauptpreis aber Gewinne von mehreren Tausend, bis zu mehreren Millionen Euro.

StarGames Live-Casino

Den größten Anteil am Live-Casino haben derzeit die Roulettetische, von denen sich zehn Stück im Portfolio befinden. Spielbar sind hier selbstverständlich die altbekannten Klassiker aus Frankreich, Europa und Amerika, gleichzeitig kommen durch die Kooperation mit Novomatic aber auch ein paar exklusive Spielvarianten dazu. Hier sind zum Beispiel das „Ra Roulette“ oder das „Extreme Live Lucky Lady Roulette“ zu nennen. Die Qualität ist an allen Tischen gleichbleibend hoch, wobei sich dieser Aspekt aber auch auf die restlichen Spiele im Live-Casino übertragen lässt. Das sind hier Black Jack, welches an sechs Tischen gespielt werden kann, Baccarat, für das zwei Spiele reserviert sind und Three Card Poker, welches an einem Tisch angeboten wird.

stargames_livecasino

Die Limits sind dabei immer unterschiedlich. Roulettespieler können Einsätze zwischen einem Euro und 50.000 Euro platzieren. Beim Black Jack sind Einsätze zwischen fünf Euro und 2.500 Euro zugelassen. Beim Three Card Poker gelten Limits von einem Euro und 5.000 Euro, beim Baccarat liegen die Grenzen bei einem Euro und 10.000 Euro.

Wie sind die Auszahlungsquoten bei StarGames?

In unserem StarGames Test haben wir natürlich auch die Auszahlungsquoten des Casinos überprüft. Hierbei hat sich ein gutes Ergebnis offenbart, denn im Durchschnitt wird hier ein Wert von rund 96% erreicht. Diese Leistung ist durchaus zu loben und kann sich auch im Vergleich mit der Konkurrenz gut platzieren. In vielen Fällen können diese Werte sogar überboten werden, wobei besonders die Video Slots und Tischspiele zu empfehlen sind, wo häufig Werte von 98% oder mehr erreicht werden. Klassische Spielautomaten haben hingegen meist niedrige Auszahlungsquoten zu bieten und liegen tendenziell in Bereichen zwischen 94% und 96%.

StarGames App: Das mobile Casino

Da nicht alle Spieler rund um die Uhr ihren eigenen Rechner zur Hand haben, hat StarGames einen Großteil seiner Spiele auch für das mobile Endgerät optimiert. Noch sind das leider nicht alle, so dass derzeit auf rund die Hälfte der Spiele verzichtet werden muss. Die StarGames App ist generell nur in Form einer optimierten Web-App verfügbar und kann demnach nicht heruntergeladen werden. Diese Variante bringt Vorteile und Nachteile mit sich, generell ist es aber erfreulich, dass jeder Kunde auf die App zurückgreifen kann.

Optisch hat der Anbieter nach unseren Erfahrungen einen guten Job erledigt. Die App hat zwar hier und da noch ein paar leichte Schwächen, das liegt aber auch daran, dass sie erst vor kurzem entwickelt wurde. Navigation und Steuerung gelingen aber auch jetzt bereits problemlos. Zudem können auch Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel die Abwicklung der Zahlungen, durchgeführt werden.

Sportwetten: Das neueste Mitglied bei StarGames

Brandneu im Portfolio des Unternehmens ist das Sportwetten-Portfolio. Mit dieser Erweiterung wagt StarGames einen mutigen Schritt, der sich allerdings auch doppelt und dreifach auszahlen kann. Bis jetzt ist der Anbieter auf einem sehr guten Wege, denn es wurde bereits eine ganze Menge auf die Beine gestellt. Im Wettangebot befinden sich derzeit 16 verschiedene Sportarten, so dass die Tipper vor allem mit den Top-Sportarten bedient werden. Darüber hinaus findet sich hier auch eine enorm große Auswahl an Langzeitwetten, mit denen zum Beispiel auf den kommenden Meister in der Bundesliga gesetzt werden kann.

Ohnehin spielt Fußball hier die tragende Rolle, auch wenn Tennis, Basketball und Baseball ebenfalls umfangreich ausgestattet wurden. Fußballfans können auf Ligen in mehr als 50 verschiedenen Ländern tippen und haben dabei in Deutschland neben der ersten und zweiten Bundesliga auch noch die dritte Liga und den DFB-Pokal zur Auswahl. International sind ebenfalls immer die oberen beiden Ligen vertreten, so dass hier ein gutes Spektrum an Wettmärkten abgedeckt wird. Handelt es sich um eine Partie in einer der Top-Ligen, stehen meist um die 90 verschiedenen Wettoptionen zur Verfügung. Hierzu gehören zum Beispiel Handicap-Wetten, aber auch Torwetten oder Kartenwetten. Generell können diese Tipps natürlich auch kombiniert werden. Möglich sind darüber hinaus auch Systemwetten mit verschiedenen Systemen. Die Wettquoten liegen bei einem Auszahlungsschlüssel von rund 94% und könnten demnach durchaus noch den einen oder anderen kleinen Push vertragen. Wirklich schlechte Quoten sind hier aber tendenziell nicht zu finden.

Auffällig ist zudem das moderne Erscheinungsbild, welches nach unseren StarGames Erfahrungen aber gerade für alteingesessene Tipper unter Umständen etwas gewöhnungsbedürftig ist. Pluspunkte gibt es hierbei aber ganz klar für die zuverlässige Arbeitsweise, da Ausfälle oder Verzögerungen im Regelfall nicht zu beklagen sind.

Ein- und Auszahlungen

StarGames setzt bei seiner Zahlungspolitik auf eine sehr interessante Taktik, denn den Spielern sollen vor allem schnelle Einzahlungen auf das Konto ermöglicht werden. Daher wird nach unseren StarGames Erfahrungen bislang vollkommen auf die reguläre Banküberweisung verzichtet – zumindest, was die Einzahlungen betrifft. Stattdessen können die Spieler hier auf Kreditkarten, EPS, Giropay, iDeal, Neteller, PayPal, die Paysafecard, Skrill, die Sofortüberweisung und die Zahlung mit dem Handy zurückgreifen. Gebühren entstehen dabei nicht, die Voraussetzung ist aber die Einzahlung einer Summe von mindestens zehn Euro.

Bei den Auszahlungen nutzt StarGames für die Transaktionen exakt die Methode, die auch bei der Einzahlung verwendet wurde. Einplanen müssen die Spieler aber auf jeden Fall eine Bearbeitungsgebühr von einem Euro, die bei jeder Auszahlung anfällt. Wer sich das erste Mal einen Gewinn auszahlen lassen möchte, muss vorher zudem seine Identität nachweisen. Das gelingt durch eine Kopie des Personalausweises, Reisepasses oder anderer offizieller Dokumente. Möglich sind Auszahlungen ab einem Betrag von 15 Euro.

stargames_auszahlung

Schritt-für-Schritt Anleitung für eine Einzahlung:

  1. Einzahlungsbereich aufrufen: Durch einen Klick auf den Button „Geld einzahlen“ im rechten oberen Bereich der Webseite kann das Spielerkonto aufgeladen werden. Das Casino leitet jetzt direkt in den Einzahlungsbereich weiter.
  2. Zahlungsmethode auswählen: Die verfügbaren Einzahlungsmethoden werden an dieser Stelle alle aufgelistet. Die geltenden Limits ebenfalls, so dass schnell und einfach die passende Zahlungsoption gefunden werden kann.
  3. Zahlung abwickeln: Je nachdem welche Zahlungsmethode gewählt wurde, müssen nun die Zahlungsinformationen eingetragen werden. Abgewickelt wird die Transaktion dann sofort.

StarGames Kundensupport

Hinsichtlich des Kundensupports besteht laut unseren Ergebnissem im StarGames Test noch ein wenig Nachholbedarf. Möglich gemacht wird der Kontakt generell nur per E-Mail und telefonischer Hotline. Auf einen Live-Chat wird voll und ganz verzichtet. Zudem müssen für das Telefongespräch Gebühren von 0,14 Euro pro Minute eingeplant werden. Dafür können die Spieler dann aber immerhin mit einer deutschen Antwort auf ihre Frage rechnen. Die E-Mail kann natürlich rund um die Uhr geschrieben werden. Die telefonische Hotline ist hingegen täglich immer nur zwischen 8 und 22 Uhr besetzt.

Glücklicherweise bügelt die Qualität der Beratungen einige Schwachstellen wieder aus. Die Mitarbeiter sind enorm kompetent und zeichnen sich zudem durch ihre Freundlichkeit aus. Alles in allem ein akzeptabler Eindruck, es geht aber noch mehr.

Seriös oder Betrug: Wie sicher ist StarGames?

Beim groben Überfliegen des Angebots fällt natürlich in erster Linie die enge Kooperation mit Novoline auf. Diese Zusammenarbeit ist durchaus als Indiz für die Seriosität zu werten, denn der beliebte Spieleprovider kann sich seine Kooperationspartner nach Belieben auswählen und prüft diese dementsprechend. Ähnliches gilt für den Zahlungsdienstleister PayPal, der ebenfalls nur mit ausgewählten Anbietern zusammenarbeitet.

Bei einem genaueren Blick ist es dann natürlich auch die lange Marktzugehörigkeit von über zehn Jahren, die das Vertrauen in StarGames wachsen lässt. Letzte Zweifel sollten dann von den Lizenzierungen und Regulierungen der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde aus dem Weg geräumt werden, die einen Betrug am Kunden unmöglich machen. Damit die Spieler auch von Dritten nicht ausspioniert werden können, werden alle Daten und Transaktionen zudem mittels einer SSL-Verschlüsselung gesichert. Damit gewährleistet das Casino, dass keine Unbefugten Zugriff auf diese Daten haben. Dank der Zusammenarbeit mit der GamCare und der Gamblers Anonymous kann StarGames zudem sinnvolle Maßnahmen zum Selbstschutz präsentieren. Hierzu gehören zum Beispiel frei wählbare Limits oder eine Spielpause von mehreren Monaten. Soll das Limit dabei verringert werden, wird die Änderung sofort aktiv. Bei Korrekturen nach oben dauert die Anpassung hingegen sieben Tage. Zusätzlich kann jeder Spieler direkt auf der Webseite einen Selbsttest absolvieren, um seine eigenes Spielverhalten zu überprüfen.

Social Media: Keine Verwendung

Die sozialen Netzwerke haben nach unseren StarGames Erfahrungen bisher noch keine Bedeutung für das Casino. Der Anbieter verlässt sich auf seine gute Eigenwerbung und darauf, dass die Spieler bei Lust auf Informationen von ganz Alleine das Casino ansteuern. Ob sich hier demnächst etwas verändern wird, ist nicht bekannt.

Fazit: StarGames punktet mit heiß begehrten Spielen

Der größte Reizpunkt bei StarGames liegt sicherlich im Portfolio begraben. Die Spieler können hier auf die altbekannten Spiele von Novoline zurückgreifen und diese rund um die Uhr nach Belieben spielen. Zusätzlich dazu werden alle neuen Kunden mit einem sehr ansprechenden Neukundenbonus von bis zu 100 Euro empfangen. Bestandskunden profitieren im weiteren Verlauf dann von einem dauerhaften Bonusprogramm, sowie zahlreichen kleinen Gutscheinen und Bonusangeboten. Etwas störend ist in unseren Augen die Auszahlungsgebühr von einem Euro, die bei jeder Auszahlung fällig wird. Gleichzeitig ist auch die Auswahl an Tischspielen noch ein wenig zurückhaltend, da hier vor allem Wert auf das Spielautomaten-Portfolio gelegt wird. Für Fans hochkarätiger Slotspiele ist StarGames also genau die richtige Adresse, denn in diesem Bereich punktet das Unternehmen gleich auf mehreren Ebenen. Insgesamt könnte das Repertoire jedoch noch ein wenig üppiger ausfallen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!


500,00 €

Jetzt auch mit Merkur Spielen

500,00 €

Jetzt auch mit Merkur Spielen