Skip to main content

bet-at-home Erfahrungen und Test

(5 / 5 bei 23 Stimmen)

1.000,00 €

1000€ Bonus für neue Spieler + 30x umsetzen
Bonus50% bis 1.000€
Bonusbedingungen30x Bonus
EinzahlungsmethodenKreditkarte, PayPal, Skrill, Neteller, Sofort, Giropay, Banküberweisung, PaySafeCard, EPS
ProdukteSlots, Video Poker, Tischspiele, Live Casino, Jackpots
LizenzSchleswig-Holstein, Malta, Großbritannien
Casino SoftwareNetEnt, Microgaming

Renommiertes Online Casino mit einem guten Bonus und tollen Produkten


Gesamtbewertung

91%

"Bekanntes Casino mit gutem Ruf"

Bonus
94%
Wähle aus 2 Boni
Casinosoftware
87%
Nur 1 Spielehersteller
Mobile Casino
89%
Alle Geräte
Webseite
89%
Gut
Seriosität
96%
Sehr sicher

Wenn sich Spieler gemeinsam über die bet-at-home Casino Erfahrungen unterhalten, dann geht das Gespräch immer in eine positive Richtung. Nicht nur als Buchmacher konnte sich das Unternehmen einen respektablen Ruf erarbeiten, auch das Casino-Portfolio scheint die Massen zu begeistern. Woher das kommt und wo mögliche Schwachstellen begraben liegen, wollen wir im folgenden bet-at-home Casino Testbericht detailliert aufdecken.

Das bet-at-home Casino: Pro und Contra

  • Lange Tradition (1999 gegründet)
  • Über vier Millionen registrierte Nutzer
  • Mutterkonzern an der Börse gelistet
  • Portfolio von NetEnt bereitgestellt
  • Rund 150 Spiele im Portfolio
  • Bis zu 1.000 Euro Neukundenbonus
  • Einzahlungen mit Kreditkarte nur gegen Gebühren (2,00%)
  • Auszahlungen nicht immer gebührenfrei
  • Support-Hotline mit Gebühren verbunden

bet-at-home-Test: Infos, Bewertungen, Meinungen, Details & Fakten

Die Erfolgsgeschichte von bet-at-home beginnt im oberösterreichischen Wels. Im Jahre 1999 wird das Unternehmen dort von Franz Ömer und Jochen Dickinger gegründet. Die Produktsparte bezog sich damals lediglich auf den Sportwetten-Bereich, der die Wettabgabe von zuhause aus ermöglichen sollte. Nach zahlreichen Erweiterungen und Neuerungen der Homepage wurde es im Jahre 2005 Zeit für den ersten offiziellen Relaunch. Im Zuge dieser „Grundsanierung wurde das Portfolio dann auch um einen Casino-Bereich ergänzt. Mit größtem Erfolg, wie sich heute zeigt. Die bet-at-home AG ist derzeit eines der größten Glücksspielunternehmen der Welt und ist sogar an der Frankfurter Börse gelistet. Der Kundestamm umfasst derzeit mehr als vier Millionen Kunden, gleichzeitig steht das Angebot in 15 verschiedenen Sprachen zur Verfügung.

bet-at-home Bonus: Bis zu 1.000 Euro für Neukunden

Der bet-at-home Casino Bonus wird derzeit in zwei verschiedenen Ausführungen angeboten. Eine Variante richtet sich hier insbesondere an die Highroller, die sich einen Bonusbetrag von bis zu 1.000 Euro sichern können. Wer hingegen einen eher kleineren Betrag bei der ersten Einzahlung auf den Tisch legt, kann sich einen Neukundenbonus von bis zu 200 Euro sichern. Ausgegeben wird dieser, sobald eine qualifizierende Einzahlung von mindestens einem Euro durchgeführt wurde. Abgerechnet werden in diesem Fall 100 Prozent der Einzahlungssumme, sprich: Die Einzahlung wird bis zu einer Bonussumme von 200 Euro verdoppelt. Damit der gesamte Bonusbetrag in Anspruch genommen werden kann, muss demnach eine Mindesteinzahlung von 200 Euro vorgenommen werden. Ein bet-at-home Casino Bonus Code ist hierfür nicht erforderlich.

bet-at-home_casinobonus

Beim Highroller Bonus werden 50 Prozent der Einzahlungssumme als Bonusbetrag gutgeschrieben. Erforderlich hierfür ist eine Mindesteinzahlung von 500 Euro, wobei im besten Fall 2.000 Euro eingezahlt werden, damit der gesamte Highroller Bonus von 1.000 Euro auch erhalten wird. Einen bet-at-home Casino Bonus Code braucht es auch in diesem Fall nicht. Gutgeschrieben werden die Bonusbeträge jeweils direkt nach der Einzahlung, so dass für den Erhalt der Bonussumme erst einmal keine Bonusbedingungen gemeistert werden müssen.

Selbstverständlich werden diese aber erforderlich, wenn der Bonusbetrag ausgezahlt werden soll. Hier erfordert das bet-at-home Casino einen 30-fachen Umsatz des Bonusbetrags innerhalb von 28 Tagen. Das ist generell kein großes Problem und sollte so auch von den Anfängern gemeistert werden können. Wichtig ist hierbei jedoch, dass vor der Erfüllung der Bonusbedingungen keine Auszahlung beantragt werden sollte. Geschieht dies doch, wird der Bonus vom Konto gelöscht. Darüber hinaus ist die unterschiedliche Wertung der Spiele zu beachten. So tragen nur die Einsätze an den Spielautomaten und Slots zu 100 Prozent zur Erfüllung der Bonusbedingungen bei. Beim Baccarat, Black Jack und Punto Banco zählen zehn Prozent der Einsätze. An den Roulettetischen sind es 25 Prozent, die Einsätze beim Casino Hold’em werden gar nicht gewertet.

bet-at-home Bonus aktivieren: Schritt für Schritt

Die wenigen und einfachen Schritte von der Kontoeröffnung bis zu Inanspruchnahme des Bonus haben wir nachfolgend noch einmal übersichtlich aufgeführt:

1. Spielerkonto eröffnen: Das Spielerkonto im bet-at-home Casino ist schnell eröffnet. Direkt auf der Webseite findet sich das Formular für die Kontoeröffnung, welches innerhalb von wenigen Augenblicken ausgefüllt ist.

bet-at-home Bonus sichern

2. Qualifizierende Einzahlung vornehmen: Unmittelbar nach der Kontoeröffnung kann die qualifizierende Einzahlung für den Bonus vorgenommen werden. Das Casino kommt ganz ohne Bonuscode aus, da der Bonusbetrag durch die Höhe der Einzahlung festgelegt wird.

3. Bonus einkassieren: Sofort nach der qualifizierenden Einzahlung wird dann der Bonusbetrag auf dem Spielerkonto gutgeschrieben. Ein Umsatz der Einzahlung oder ähnliche Anforderungen sind nicht notwendig

bet-at-home Casinoangebot: Welche Spiele sind verfügbar?

Nach unseren bet-at-home Casino Erfahrungen besteht das Spieleportfolio des Unternehmens derzeit aus rund 150 verschiedenen Spielen. Diese unterteilen sich in verschiedene Kategorien, so dass die Spieler hier zwischen Slots, Roulette, Black Jack, weiteren Tischspielen, Video Poker, anderen Casinospielen und einem Live-Casino wählen können. Unbedingt zu erwähnen ist auch die Kategorie Jackpots, in der sich alle Spiele mit einem progressiven Jackpot befinden. Bereitgestellt wird das Portfolio vom renommierten Provider NetEnt, der vielen Spielern bereits ein Begriff sein dürfte.

bet-at-home_erfahrungen

bet-at-home Casinospiele im Überblick

Slots und Spielautomaten

Die größte Auswahl finden die Spieler derzeit im Bereich der Slots. Hier stehen mehrere hundert Spiele zur Verfügung, die sowohl in Form von klassischen Spielautomaten als auch in Form von hochmodernen Video Slots angeboten werden. Mit bekannten Titeln wie „Bloodsuckers“, „Jack Hammer“, „Gonzo’s Quest“ oder „Jack and the Beanstalk“ hat das Casino-Portfolio auch qualitativ etwas zu bieten. Die Auswahl könnte unserer Meinung nach aber noch ein wenig großzügiger ausfallen.

Update Dezember 2017: Inzwischen hat bet-at-home auch Microgaming Spiele integriert, so dass wir die zwei wichtigsten Spielautomaten-Hersteller der Welt hier verbunden haben: NetEnt und Microgaming.

Roulette und Black Jack

Deutlich geringer ist die Auswahl in der Kategorie Roulette. Im regulären Casino stehen nach unseren bet-at-home Erfahrungen insgesamt fünf verschiedene Roulettetische zur Verfügung, die sich dabei vor allem durch ihre unterschiedlichen Auszahlungsquoten und Einsatzlimits unterscheiden. Angeboten wird hier neben dem europäischen, französischen und amerikanischen Roulette so zum Beispiel auch das „French Roulette 2“, welches vor allem durch die Sprachmeldungen des Croupiers zu einem echten Erlebnis wird.

Die Black-Jack-Tische präsentieren ein ganz ähnliches Bild, denn auch hier stehen insgesamt fünf verschiedene Spielvarianten im regulären Casino zur Verfügung. Namentlich sind das „Double Exposure Black Jack“, „Black Jack 2“, „Black Jack Single Deck“, „Black Jack“ und „Black Jack Classic“. Für verschiedene Limits und Spielausführungen ist demnach wieder gesorgt. Waschechten Roulette- und Black-Jack-Fans dürfte die Auswahl aber auch hier ein wenig zu klein vorkommen.

Video Poker und Tischspiele

Video Poker ist derzeit in vier verschiedenen Ausführungen spielbar. Mit dabei sind hier „All American Double Up“, „Deuces Wild Double Up“, „Jacks or Better Double Up“ und „Joker Wild Double Up“. Vervollständigt wird das Portfolio durch insgesamt acht verschiedene Tischspiele. Nach unseren bet-at-home Casino Erfahrungen sind das Baccarat, Carribean Stud Pro Series, Casino Hold’em, Oasis Poker, Pontoon, Punto Banco, Red Dog und Texas Hold’em.

Jackpots

Definitiv ein Highlight im Repertoire des Traditions-Unternehmens sind die Jackpot-Spiele. Im Gegensatz zu vielen anderen Casinos präsentiert bet-at-home hier nicht nur Slots, sondern auch Keno oder Poker. Insgesamt zehn dieser Spiele finden sich im Angebot, wobei in einigen Fällen Jackpots von mehreren Millionen Euro warten.

bet-at-home Live-Casino

Das Live-Casino ist ebenfalls konkurrenzfähig. Auf den ersten Blick mag die Auswahl etwas klein erscheinen, allerdings ändert sich das nach der Entscheidung für eines der Spiele. Angezeigt werden hier zunächst nämlich nur die vier Spiele Roulette, Black Jack, Automatic Roulette und Common Draw Black Jack. Wird dann aber zum Beispiel das Live Roulette ausgewählt, öffnet sich in einem neuen Fester die Übersicht über alle verfügbaren Tische. Beim Roulette sind dies insgesamt sechs, wobei jeder einzelne Tisch aber immer von einem kompetenten und zuverlässigen Dealer bedient wird. Die Einsatzlimits variieren hier zwischen einem Euro und 20.000 Euro. Black Jack wird an drei verschiedenen Tischen angeboten, wobei die Limits hier zwischen einem Euro und 5.000 Euro liegen.

bet-at-home_livecasino

Die Live-Dealer Mädels von bet-at-home

Die Auszahlungsquoten im bet-at-home Casino

Laut den Ergebnissen in unserem bet-at-home Testbericht liegen die Auszahlungsquoten im Casino durchschnittlich bei 95 Prozent. Das ist ein sehr anständiger Wert, an dem sich durchaus der eine oder andere Konkurrent orientieren kann. Generell finden sich die höchsten Auszahlungsquoten beim Roulette, Black Jack und den Tischspielen wie Casino Hold’em. Die verhältnismäßig kleinsten Auszahlungsquoten bieten die Spielautomaten. Nichtsdestotrotz gibt es hier natürlich auch Unterschiede, so dass einige Spielautomaten eine höhere Auszahlungsquote aufweisen, als einige der Tischspiele. Video Slots sind nach unseren Erfahrungen hierbei am profitabelsten, da oftmals Auszahlungsquoten von 98 Prozent erreicht werden. Im Sinne der Transparenz können die Auszahlungswerte der Spiele immer angezeigt werden.

eCOGRAlogo

Darüber hinaus werden diese Auszahlungsquoten auch von einer unabhängigen Stelle geprüft. Mit der eCOGRA kümmert sich hier eine der berühmtesten Testorganisationen darum, dass immer faire und sichere Spiele gespielt werden.

bet-at-home App: Unterwegs mit dem Handy spielen

Wenig überraschend kann ein derart prominenter und erfahrener Anbieter wie bet-at-home seinen Spielern auch eine eigene App präsentieren. Die bet-at-home Casino App wird in Form einer optimierten Web-App angeboten und steht damit für jedes Smartphone oder Tablet zur Verfügung. Ein Download ist hierfür nicht erforderlich, da stattdessen alle Inhalte immer wieder neu im Browser geladen werden. Der Nachteil hierbei ist die teils verlängerte Wartezeit, der Vorteil ist der Verzicht auf Systemanforderungen oder freien Speicherplatz.

bet-at-home_mobilecasino

Verfügbar auf iOS, Android, Windows, Blackberry und allen anderen Geräten

Optisch lassen sich ebenfalls keine negativen Erfahrungen teilen. Das Casino setzt in der Smartphone-Ausführung auf ein intuitives Design, welches zwangsläufig zu einer besseren Kontrolle und Navigation beiträgt. Selbst bei der ersten Benutzung der App ist so keine lange Anlaufzeit notwendig. Der einzige kleine Schwachpunkt ist aktuell die Spielauswahl, denn die kann noch nicht mit dem Angebot der regulären Webseite mithalten. Allerdings wird das mobile Portfolio ständig erweitert, so dass hier nach und nach immer mehr Spiele aufzufinden sind. Zahlungsmethoden und die Live-Spiele sind aber bereits jetzt schon vollständig für das Smartphone oder Tablet optimiert.

Sportwetten bei bet-at-home: Das eigentliche Kerngeschäft

Wie zu Beginn bereits erwähnt, wurde bet-at-home 1999 ursprünglich als Buchmacher für Sportwetten gegründet. Dieses Aufgabenfeld war über viele Jahre lang der einzige Geschäftsbereich, ehe nach und nach weitere Teile des Portfolios ergänzt wurden. Noch immer nehmen die Sportwetten aber eine enorm große Rolle beim Anbieter ein, schließlich ist die Wettabgabe quasi auch ein Bestandteil des Namens. Das Wettangebot gehört nach unseren bet-at-home Erfahrungen auf jeden Fall zu den vielseitigsten der gesamten Branche. Mehr als 25 Sportarten stehen hier zur Verfügung, wobei das Angebot aber keinesfalls nur auf die „großen Fünf“ in Form von Fußball, Tennis, Basketball, Handball oder Eishockey begrenzt ist. Wer gerne einmal seine Wetten im Schach, Pesäpallo oder Feldhockey platzieren möchte, kann dies hier ebenfalls tun.

bet-at-home_sportwetten

Die größte Auswahl im Repertoire bleibt aber dennoch den Fußballfans vorenthalten. Gewettet werden kann hier auf Spiele in rund 50 Ländern. Mit dabei sind neben den Profiligen in einigen Fällen auch die Amateur-Bereiche, so dass hier insgesamt eine sehr gute Breite im Angebot herrscht. Selbiges lässt sich auch über die Tiefe behaupten, da für jede Partie immer gleich mehrere Wettmärkte zur Verfügung stehen. Bei einem Spiel in einer der europäischen Top-Ligen sind dies gut und gerne an die 130 Wettoptionen, wodurch in der Regel immer eine passende Quote angeboten wird. Genau wie im bet-at-home Casino gibt es auch hier einen Live-Bereich, in dem rund um die Uhr auf alle laufenden Sport-Events gewettet werden kann.

Besonders interessant dürfte für viele Spieler die Tatsache sein, dass es auch im Sportwetten-Portfolio noch einmal einen separaten Bonus gibt. Mit einem Bonusbetrag von bis zu 200 Euro fällt dieser zwar etwas geringer aus als im Casino, ist für Sportwetten-Verhältnisse aber immer noch sehr großzügig. Genutzt werden kann das Sportwetten-Portfolio mitsamt seinem Bonus ebenfalls auch in der mobilen App.

Andere Produkte: Was bietet bet-at-home noch?

Für die Spieler dürfte neben dem Casino-Bereich besonders die Pokerplattform von bet-at-home interessant sein. Die Software kann kostenlos heruntergeladen werden. An den Tischen sitzen dann Mitspieler aus der ganzen Welt, wobei aber auch rund um die Uhr gespielt werden kann. Täglich werden hier Freerolls und Satellites veranstaltet, darüber hinaus veranstaltet das Casino auch eigene Turniere. Neue Kunden dürfen sich über einen Poker Bonus von bis zu 1.500 Euro freuen.
Für die Wettfans hingegen bietet das Wettportfolio abseits der Sportwetten noch ein paar weitere interessante Möglichkeiten. Neben Politik- und Gesellschaftswetten, bei denen zum Beispiel auf die nächste große Wahl oder den Gewinner der nächsten Casting-Show gesetzt werden kann, finden sich hier auch die neuerdings so beliebten eSport-Wetten. Auf Counter-Strike, Dota 2, League of Legends und Hearthstone kann hier gewettet werden, wobei die Auswahl natürlich noch ein wenig zurückhaltend ist.

Ein- und Auszahlungen: Das Zahlungsportfolio im bet-at-home Casino

Für die Ein- und Auszahlungen stellt das Casino seinen Spielern mehrere Zahlungsoptionen zur Verfügung. Da es sich bei der bet-at-home AG um eine Aktiengesellschaft handelt, ist hier erfreulicherweise auch die elektronische Geldbörse PayPal vorhanden, was dem Online Casino bei zahlreichen Spielern Pluspunkte verschaffen dürfte. Weniger positiv sind hingegen die Einzahlungsgebühren in Höhe von zwei Prozent, die bei allen Einzahlungen mit der Kreditkarte anfallen. Neben PayPal, den Kreditkarten von Mastercard, Visa und dem Diners Club können hier aber auch die Sofortüberweisung, Giropay, Skrill, die Paysafecard, Neteller, iDeal oder die Banküberweisung genutzt werden. Der erforderliche Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei einem Euro. Bei Giropay, PayPal und iDeal muss allerdings eine Einzahlung von zehn Euro durchgeführt werden. Die Dauer bis zur Gutschrift auf dem Spielerkonto ist abhängig von der Einzahlungsmethode. Bis auf die Banküberweisung, die circa zwei bis drei Werktage benötigt, schreiben aber alle verfügbaren Zahlungsoptionen die Einzahlungen sofort gut.

Einzahlung: Schritt für Schritt

1. Einzahlungsbereich des Casinos aufsuchen: Alle eingeloggten Spieler finden im oberen rechten Bereich der Webseite die Schaltfläche „Einzahlung“. Durch einen Klick hier öffnet sich der Einzahlungsbereich, in dem alle verfügbaren Einzahlungsmethoden aufgelistet werden.

2. Einzahlungsmethode wählen und Betrag festlegen: In dieser Liste kann jetzt ganz einfach die gewünschte Zahlungsmethode ausgewählt werden. Angezeigt werden bereits hier die Dauer, die möglichen Gebühren und das Einzahlungsminimum, so dass die Wahl möglicherweise noch einmal geändert werden kann. Anschließend wird dann der gewünschte Einzahlungsbetrag festgelegt.

bet-at-home Auszahlung

Da das bet-at-home Casino seinen Sitz auf Malta führt, greifen hier die Regelungen und Lizenzierungen der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde. Die sehen vor, dass für die Auszahlung immer genau die Methode genutzt wird, die auch bei der Auszahlung verwendet wurde. Darüber hinaus ist hier zu beachten, dass nicht alle Auszahlungen immer kostenfrei abgewickelt werden. Bei der Banküberweisung sind drei Auszahlungen pro Monat kostenfrei, für jede weitere fällt dann eine Gebühr von fünf Euro an. Bei Skrill sind es zwei kostenlose Auszahlungen. Die Kreditkarten, PayPal und Neteller sind immer kostenlos, Western Union dafür immer mit Gebühren verbunden. Der kleinste mögliche Auszahlungsbetrag liegt bei zehn Euro, bei der Banküberweisung wird kein Maximum angegeben. Bei der Nutzung einer der anderen Auszahlungsmethoden müssen die Limits von 5.000 bis 10.000 Euro beachtet werden.

Vor der ersten Auszahlung jedes Spielers führt das Casino nach unseren bet-at-home Casino Erfahrungen eine Identitätsprüfung durch. Diese muss auch dann durchgeführt werden, wenn ein Gewinn von mehr als 2.000 Euro ausgezahlt werden soll. Bestehen lässt sich diese Prüfung ganz einfach durch eine Kopie des Personalausweises, Reisepasses oder anderer offizieller Dokumente und Rechnungen.

bet-at-home Kundensupport: Kompetent und freundlich

Unsere bet-at-home Erfahrungen mit dem Kundensupport sind geteilt. Die Mitarbeiter sind enorm freundlich, hilfsbereit und kompetent. Allerdings gestaltet sich der Kontakt mitunter überraschenderweise etwas kompliziert. Zur Verfügung stehen hier zwar ein Live-Chat, eine telefonische Hotline, eine E-Mail-Betreuung und ein Fax, allerdings sind nicht alle Kontaktmethoden auch gleich zuverlässig. Die E-Mail und das Fax können natürlich rund um die Uhr abgeschickt werden, das gilt jedoch nicht für den Live-Chat und die telefonische Hotline. Über diese beiden Wege wird der Kontakt täglich zwischen 8 und 22.30 Uhr ermöglicht. Wer die telefonische Hotline in Anspruch nehmen möchte, sollte sich noch einmal an den Standort auf Malta erinnern. Für die Auslandsgespräche berechnen viele Telefonanbieter Gebühren, weshalb die schriftlichen Methoden hier wohl der bessere Weg sind. Darüber hinaus landet die Antwort auf eine E-Mail innerhalb von 24 Stunden im eigenen Postfach, was allgemein als gut bewertet werden kann.

Seriös oder Betrug: Wie sicher ist bet-at-home?

An der Seriosität des Casinos lässt sich schon auf den ersten Blick kein Zweifel üben. Dadurch, dass bet-at-home bereits seit 1999 aktiv ist, kann ein Betrug hier definitiv ausgeschlossen werden. Finanziell ist durch die börsennotierte Aktiengesellschaft im Hintergrund ebenfalls das nötige Maß an Sicherheit geboten. Schwarz auf weiß gibt es diese Sicherheit dann noch einmal von der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde, die mit ihren Lizenzen dafür sorgt, dass bet-at-home seriös und zuverlässig arbeitet.
Wie bereits angesprochen, werden zudem die Auszahlungsquoten und Zufallsgeneratoren überprüft. So wird sichergestellt, dass auch hier alles ordnungsgemäß verläuft und diese Aspekte auch von unabhängigen Stellen bestätigt werden können.

Social Media: Noch nicht wirklich aktiv

In den sozialen Netzwerken ist bet-at-home bislang noch nicht wirklich aktiv. Auf Facebook existiert zwar eine eigene Seite, hier werden jedoch nur sporadisch Angebote gepostet oder besondere Aktionen hervorgehoben. Hier existiert also noch Potenzial nach oben, denn auch die Bedeutung der sozialen Netzwerke hat in den letzten Jahren enorm zugenommen.
Sonstiges & Besonderes: Aktionen für Bestandskunden
Neben den Neukunden bekommen auch die Bestandskunden vom bet-at-home Casino regelmäßig interessante Angebote serviert. Casino-Fans kommen zum Beispiel derzeit in den Genuss der Aktion „Casino Loyal“, die besonders treue Spieler für ihre Einsätze belohnt. Hierbei werden 0,25 Prozent der Einsätze im Casino wieder zurückgezahlt, so dass hier von einem Cash-Back-Angebot gesprochen werden kann. Gleichzeitig haben alle Nutzer die Chance als „Gewinner des Tages“ hervorzugehen. Hierfür reicht es, sich am richtigen Tag in das Konto einzuloggen. Wird der steigende Jackpot nicht geknackt, wandern jeden Tag weitere 50 Euro in den Pot.

bet-at-home Fazit: Gute Basics mit einem sehr guten Rahmenprogramm

Das Spielangebot ist nach unseren bet-at-home Casino Erfahrungen zwar noch ein wenig ausbaufähig, dafür liefern die Spiele aus dem Hause NetEnt aber eine zuverlässig hohe Qualität. Die Spieler genießen sowohl im regulären Casino als auch im Live-Dealer-Bereich ein erstklassiges Spielgefühl. Besonders stark ist aber das Rahmenprogramm zu bewerten, welches neben einem sehr lukrativen Neukundenbonus auch noch zahlreiche Aktionen für die Bestandskunden beinhaltet. Bei den Zahlungsmethoden sorgt vor allem PayPal für zahlreiche Pluspunkte. Unterm Strich kann das Angebot also als sehr stabil bezeichnet werden, auch wenn es hier und da noch ein wenig Platz für Verbesserungen gibt.

Kommentare

paysafecard Casinos *Ranking* TOP 7 paysafecard Casinos 2017 15. März 2017 um 13:07

[…] Casino bietet inzwischen die Einzahlungen mit paysafecards an. Die wohl bekanntesten sind MrGreen, bet-at-home.com, 888 Casino, Betway und Ladbrokes. Wer mit einer höheren Bankroll spielen möchte, kann auch […]


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!


1.000,00 €

1000€ Bonus für neue Spieler + 30x umsetzen

1.000,00 €

1000€ Bonus für neue Spieler + 30x umsetzen