Skip to main content

Jackpot City Erfahrungen und Test

von casinoanbieter.com™

1,600€ BONUS

gestaffelter Bonus
Bonusbis 1600€
Bonusbedingungen50x Bonus
EinzahlungsmethodenKreditkarte, Skrill, Giropay, PaySafeCard, Ukash, Entropay
ProdukteSlots, Video Poker, Tischspiele, Live Casino, Jackpots
LizenzMalta
Casino SoftwareMicrogaming
Letztes Update Dezember 2018

Gesamtbewertung

78.8%

"Imposanter Bonus, schwache Performance"

Webseite
75%
unübersichtlich
Bonus
86%
gut
Sicherheit
80%
nur Malta & Kanada
App
81%
nicht durchdacht
Spieleauswahl
72%
spärlich

Beinahe schon ein alter Hase im Feld der Online-Casinos ist Jackpot City. Bereits seit 1998 bieten die Jungs mit all ihrer Erfahrung eine Vielzahl von Spielautomaten und Tischen für das spielglückselige Volk an. Vor einiger Zeit gab es in der Führung einige Veränderungen und Umwälzungen. Das Casino wurde der auf Malta ansässigen Firma Digimedia Ltd. untergeordnet, die wiederum der Fortune Lounge Gruppe gehören. Erfahrene Spieler hatten damit wohl bereits in der Vergangenheit eher negative Erfahrungen gemacht, speziell in Sachen Auszahlungsmoral und Support.

Natürlich hat Jackpot City die offizielle Lizenz aus Malta und lässt sich auch regelmäßig von der eCOGRA, sozusagen die Stiftung Warentest unter den Online-Casinos, überprüfen. Aber dennoch scheint es bereits in der jüngeren Vergangenheit zumindest zu ersten Beschwerden und Protestaktionen unter den Kunden von Jackpot City gekommen zu sein. Das macht natürlich eine nähere Betrachtung dieses Dinos unter den Casinos interessant. Stellen wir uns also nun die Frage, sehen wir da eine untergehende Titanic vor Augen oder ist das alles nur ein Sturm im Wasserglas?

Jackpot City Casino – auf den ersten Blick

Der erste Blick wirkt definitiv erstmal seriös. Man schlägt eine stilvoll in dunklem Lila und schwarz gehaltene Webseite auf, mit der Skyline einer amerikanischen Mega-Metropole. Der prominent beworbene Bonus von sage und schreibe 1.600€ lenkt sofort alle Blicke auf sich. Ebenso lockt auf der Titelseite die Anzeige eines scheinbar stetig wachsenden Jackpot-Pools, der ähnlich der Stadionuhr des Fußballbundesliga-Dinos Hamburger SV nur die Aufwärtsrichtung kennt. Positiv fällt auf, dass ich mir eine Desktop-Verknüpfung anlegen kann, die mich bei einem Klick darauf umgehend auf die Startseite von Jackpot City führt.

jackpotcitycasino_erfahrungen-bonus

Jackpot City Casino Bonus für neue Kunden

Wie schon erwähnt, der Willkommensbonus beträgt unglaubliche 1.600€ bei Jackpot City. Dabei verteilt sich aber der Bonus auf die ersten vier Einzahlungen, die ich auf meinem Wettkonto tätige. Bei allen vier Transaktionen erhalte ich einen 100% Bonus bis zu maximal 400€. Ich muss also schon mal selbst die 1.600€ einbringen, um dann den Jungs von Jackpot City diese unglaubliche Summe aus den Rippen zu leiern. Wenn ich hier nur jeweils 100€ einzahle, dann sind es eben auch nur insgesamt 400€, die ich als Bonus dazubekomme.

Jackpot City Bonus Code

Ein eigener Bonus Code ist bei JackpotCity nicht notwendig. Es reicht also vollkommen aus, die erste Einzahlung zu tätigen. Der Bonus wird dann unmittelbar nach diesem ersten Auffüllen des Wettkontos aus eigener Tasche hinzugerechnet. Das macht das Procedere natürlich einfacher und ich muss mir keine Gedanken über irgendeine wirre Kombination aus Zahlen und Buchstaben machen.

Bonusbedingungen

Damit ich dann auch wirklich diese Boni zu meinem auszahlbaren Vermögen machen kann, muss ich die vorgegebenen Bonusbedingungen erfüllen. Und diese dürfen zweifelsohne als ziemlich knackig angesehen werden. Der zugewiesene Bonus ist insgesamt 50 Mal im Casino umzusetzen. Wenn ich also die 1.600 komplett haben will, sind 80.000€ in die Automaten und Tische zu investieren. Wobei, halt! Es kommt noch dicker – die Tische zählen nämlich gar nicht oder nur zu einem verschwindend geringen Teil zur Bonuswertung. Es werden zwar alle Spielautomamten, Keno und Rubbelkarten zu 100€ angerechnet, aber sämtliche Roulette-Tische, Tischpoker, Baccarat usw. werden beispielsweise überhaupt nicht angerechnet.

Jackpot City Casino Bonus aktivieren: Step-by-Step

Kostenlos beim Anbieter registrieren: Um den Willkommensbonus beanspruchen zu können, muss ich mich natürlich erstmal registrieren. Das geschieht wie gewohnt über den Registrierungs-Button. Es ist keine Linkbestätigung über das Mailkonto notwendig. Die dabei anzugebenden Daten entsprechen dem normalen Standard.
Bonusangebot wählen:Die Höhe des Bonus bestimme ich über meine erste Einzahlung im Grunde selbst. Je nachdem, in welcher Höhe ich mein Konto auffülle, erhalte ich bis zu 400€ den gleichen Betrag dazu. Bei den weiteren drei folgenden Einzahlungen wiederholt sich dieser Ablauf.
Bonus kassieren:Um den Bonus zu kassieren, muss ich den Bonus insgesamt 50 Mal umsetzen. Am besten an den Spielautomaten, der Keno-Lotterie und bei den Rubbelkarten, die zählen zu 100%. Die meisten Video-Poker-Tische zählen mit den BlackJack-Varianten zu 10%, alle Classic BlackJacks und Ass-Video-Poker-Spiele zu 2%. Der Rest vom Schützenfest, also Roulette, Baccarat und noch weitere Tische sind vollkommen irrelevant für die Bonusanrechnung.

Jackpot City – Weitere Promotionen und Angebote

Neben dem doch etwas dicken Einsteigerbonus hält JackpotCity auch für die Stammkunden ein sogenanntes Treueprogramm bereit. Dabei erhält der Spieler für seine Echtgeldeinsätze an den Automaten und Tischen Bonus-Treuepunkte angerechnet. Welche Punktzahlen für welche eingesetzten Beträge gelten, lässt sich auf der Seite des jeweiligen Spieles erkennen. Innerhalb des Treueprogramms lassen sich verschiedene Stufen erklimmen, die den Treuestatus darstellen.

Als Neueinsteiger fängt man beim Treuestatus Blau an, der das Sammeln von 1.000 solcher Treuepunkte erfordert, um zu Bronze aufzusteigen. Über die Stufen Silber, Gold, Platinum gelange ich zur höchsten Stufe der Treue-Glückseligkeit, die sich Diamant nennt. Diese ist mit 60.000 Treuepunkten erreicht. Der Unterschied innerhalb der Stufen besteht einzig und allein in der Erhöhung des Prozentsatzes, den Jackpot City als Bonus auf Treuepunkte gewährt. Die Treuepunkte lassen sich in 200er-Schritten in Echtgeld umsetzen. Zudem gibt es immer wieder einzelne Spiele und Tische, die mit einem progressiven Boost beworben werden.

jackpotcitycasino_erfahrungen_promoaktionen

Der Casino Berater von Jackpot City

Es gibt für VIP-Spieler, die sich über das Bonus-System „nach oben“ gespielt haben, einen VIP-Host, der 24/7 für viele Tipps und Hinweise ansprechbar ist. Zudem steht solchen very important Spielern die Tür offen für ganz besondere Goodies. Da sind schon mal ein Urlaub auf Réunion, modernste High-Tech-Geräte oder 5.000€ Sonderbonus drin. Aber diese Dinge sind eben wirklich nur den „best ofs“ vorbehalten, die sich über jahrelanges Spielen diesen Status erarbeiten.

Spiele bei Jackpot City

Jackpot City vertraut bei seinen Spielautomaten und den Tischen auf den Hersteller Microgaming. Sämtliche etwa 500 Slots kommen aus diesem Hause, was einerseits für eine gewisse Seriosität des Angebotes spricht, andererseits aber auch die Auswahl für den „Endverbraucher“ doch etwas einschränkt. Auch bei den rund 60 Tischspielen vertraut man überwiegend auf die Software von Microgaming.

An den Auszahlungsquoten könnte bei Jackpot City noch etwas gearbeitet werden, diese liegt spielübergreifend bei etwa 95% bis 96%, auch die Performance lässt insgesamt zu wünschen übrig. Nicht alle Slots und Tische starten problemlos und manche lassen sich zeitweilig gar nicht starten. Auch die Menüführung wirkt an manchen Stellen recht umständlich. Zumindest lassen sich bestimmte Tische, die im normalen Menü erst aufwändig gesucht werden müssen (z. B. die Baccarat-Tische), über eine Suchfunktion ansteuern. Sind das alles aber schon Anzeichen für den Untergang der Casino-Titanic?

jackpotcitycasino_erfahrungen_spiele

Spielautomaten

Wie gesagt, es dreht sich hier alles ausschließlich um Spiele von Microgaming. Auf Jackpot City werden von den Fans wohl besonders die Slots „Hitman“ und „Mega Moolah“ bevorzugt. Letzterer wird auch häufig mit speziellen Sonderboni und Boosts beworben. Ebenso drehen sich besonders oft die Räder bei „Pharao’s Fortune“. Meine speziellen Favoriten, zumindest soweit die Software mitspielt, sind „Tomb Raider“ und „Avalon“. Dort überzeugt vor allem die grafische Umsetzung und eine länger anhaltende Spielfreude. Viele erfahrene Spieler, die auch in anderen Casinos unterwegs sind, werden vor allem die Spielklassiker von Yggdrasil und Net Entertainment vermissen.

Jackpots

Jackpots finden sich vor allem bei den Slots. Dabei werden 16 Automaten angeboten, bei denen sich die Jackpots meist im niedrigen fünfstelligen Bereich bewegen. Auch hier ist das beliebte „Mega Moolah“ vertreten und einige „Fruit“-Klassiker. Insgesamt nichts, was jetzt besonders vom Hocker reißt, zumal die angebotenen Slots keine grafischen Meisterleistungen sind und eher schlicht daherkommen. Zumindest kann ich die Jackpot-Spiele separat im Menü ansteuern, was eine umständliche Suche nach solchen Angeboten vermeidet. Und zudem darf nochmals auf die eingangs bereits erwähnte Einblendung des Jackpot-Pools hingewiesen werden, der scheinbar nur eine Richtung kennt – nach oben.

Tischspiele und Video Poker

Bei den Tischspielen vertraut man bei Jackpot City überwiegend auf gängige Ware. Wenn man BlackJack- oder Videopoker-Fan ist, dann kann man hier noch durchaus auf seine Kosten kommen. Insgesamt sind hier 30 BlackJack- und 24 Poker-Variationen spielbar. Was man sich aber dabei gedacht hat, nur sechs unterschiedliche Roulette-Tische anzubieten, erschließt sich mir nicht. Da gibt es bei der Konkurrenz meist ein Vielfaches davon im Sortiment. Zudem sehen die Tische eher altbacken aus, eine echte Casino-Atmosphäre kann dabei kaum entstehen. Auch in Sachen Baccarat geht es recht sparsam zu, lediglich drei Varianten sind spielbar.

Aber zumindest beim BlackJack wird mir ein Großaufgebot an speziellen Features an die Hand gegeben. Spanish BlackJack Gold Series, European RedDeal und Big Five BlackJack stechen dabei für mich heraus. Insgesamt am beliebtesten sind die Variationen Atlantic City und Double Exposure. Beim Video-Poker stechen Aces & Eights und Deuces Wild heraus. Aber insgesamt scheint hier der Lack etwas ab zu sein. In Spielerforen macht sich immer mehr Unmut darüber breit, weswegen verstärkt Alternativen angesteuert werden.

Jackpot City – das Live Casino

Insgesamt 12 Tische werden im Live-Casino angeboten. Dabei ragen das Three Card Poker und der Caribbean Stud Poker heraus, der Rest ist eher von der Stange. Die Limits sind teils ganz in Ordnung, vor allem an den Baccarat-Tischen kann man sich recht risikofreudig zeigen. Das Fehlen von eigenen Tisch-Boni darf jedoch eher negativ bewertet werden. Auch hier spielt die Technik gelegentlich einen Streich und die sonst guten Live-Streams brechen trotz sehr guter Internetverbindung ab. Als Software-Anbieter fungiert hier Evolution Gaming.

jackpotcitycasino_erfahrungen_mobile

Jackpot City Casino App & Mobiles Spielen

Jackpot City lässt sich über eine App auch unterwegs auf meinem Handy und Tablet spielen. Die App gibt es in den handelsüblichen Apple- und Google-Stores und steht nach der Installation sofort zur Verfügung. Die Performance ist hier insgesamt stabiler als in der regulären Online-Version. Jedoch erinnert die grafische Darstellung der Tische und der Slots eher an die Zeit, als ein C64 oder ein Amiga 500 noch die Heros unter der Zockerjugend waren. Auch die Menüführung ist etwas gewöhnungsbedürftig. Die Anzahl der neuen Kunden, die sich von einem Tisch oder Spiel wieder zurück ins Hauptmenü bewegen wollen und sich dabei jedoch unwillkürlich komplett ausloggen, dürfte nicht gering sein.

Wie seriös und sicher ist Jackpot City?

Wer schon bald 20 Jahre in diesem Geschäft unterwegs ist, muss zwangsläufig gut an seinem seriösen Auftreten und dem Umgang mit Geld und Kunden gearbeitet haben. An den folgenden Punkten lässt sich die Seriosität von Jackpot City ablesen.

  • Lizenzen aus Malta und Kanada
  • Seit 1998 online
  • Überwachung durch eCOGRA
  • Komplette Verschlüsselung der Webseite und vor allem der Kundendaten.
  • Automatischer Logout auf Webseite und in der App
  • Infomaterial zur Spielsuchtprävention
  • (Minus!) Instabile Tisch- und Spieleperformance

Sicherlich muss der aufkommende Unmut etlicher Spieler in den Foren bezüglich der Zahlungsmoral und der undurchsichtigen Handhabung der Pending-Fristen weiter beobachtet werden. Eine Zunahme solcher Vorfälle dürfte sich in diesem Punkt definitiv negativ auswirken.

Jackpot City Casino – Auszahlen und Einzahlen

Die Palette der Zahlungsdienstleister, mit denen ich bei Jackpot City meine Transaktionen abwickeln kann, ist an sich angenehm groß. Mir stehen für die Einzahlung die Banküberweisung (Sofort, Giropay, ecopayz, Safetypay, Instant Banking, Instant Transfer), die Kreditkarten (inkl. EntroPay), die E-Wallets (Skrill, Skrill 1-Tap) und die Paysafecard zur Verfügung. Das Auffüllen des Wettkontos funktioniert bei allen Dienstleistern reibungslos und das Geld ist in der Regel sofort zur Verfügung. Das wäre also schon mal so weit so gut, wobei manche noch die E-Wallets Neteller und PayPal in der Liste vermissen werden. Gebühren werden fürs Einzahlen keine erhoben, die Mindesteinzahlung beträgt 10€.

Geht es aber an die Auszahlung, ist die Liste der Anbieter schon etwas reduzierter und außer über Skrill läuft das noch mit einem Teil der Bankverbindungen und EntroPay. Jackpot City hat als Mindestlimit für eine Auszahlung 50€ festgelegt. In der jüngeren Vergangenheit ist es wohl immer häufiger zu von Jackpot City willkürlich verlängerten Pending-Fristen gekommen. Regulär sollen die Abhebungen innerhalb von 48 Stunden auf den privaten Konten der Kunden aufgelaufen sein. Jedoch berichten immer mehr Spieler davon, dass ohne nähere Angaben von Gründen diese Fristen auf bis zu 10 Tagen ausgedehnt wurden. Frägt man den Support, wird dort lapidar der Begriff „Management Decision“ in den Raum geworfen. Auch von willkürlichen Kontensperrungen inklusive des Einbehalts der eigentlich erzielten Gewinne wird berichtet.

Support und Hilfe

A propos Support – dieser ist bei Jackpot City rund um die Uhr erreichbar. Dabei stehen mir der Live-Chat, das Telefon und die Kontaktaufnahme über E-Mail zur Verfügung. Das Team ist recht schnell und kompetent, im Grunde bleibt im Normalfall keine Frage ungeklärt. Und wenn, wie beschrieben, das Management für Kunden unverständliche und scheinbar willkürlich Entscheidungen fällt, dann ist das nicht das Problem des Supports. Wer sich selber auf die Suche nach Lösungen für offene Fragen machen will, kann sich auf der Webseite mit den AGB auseinandersetzen. Diese könnte Jackpot City aber noch deutlich kundenfreundlicher gestalten, da sie schon etwas nach echtem Kleingedruckten aussehen. Zudem öffnet sich der Text in einem kleinen Fenster, was für das Studium der kompletten AGB ziemlich viel Scrollarbeit erfordert.

  • FAQ separat aufrufbar
  • E-Mail: [email protected]
  • Telefon 0800 000 3369 (kostenlose Hotline für deutsches Festnetz)
  • Live-Chat rund um die Uhr

Mit dem Support an sich kann man bei Jackpot City also zufrieden sein, man kümmert sich 24/7 um die deutschsprachigen Spieler. Selbst wenn diese dann mit schwierigen Themen wie ausbleibende Gewinnauszahlungen an das Team herantreten.

Jackpot City Casino Fazit und Erfahrungen

Jackpot City ist mit Sicherheit in einigen Bereichen für neue Spieler immer noch interessant. Der 24/7-Support ist schnell zur Sache und das Bonussystem über die Treuepunkte wirkt motivierend. Aber insgesamt scheint den Betreibern des Online-Casinos nichts Neues mehr einzufallen, innovativ geht definitiv anders. Und sollten sich die Auszahlungsverzögerungen weiter verstärken, die manche mit dem Haupteigner Fortune Lounge in Verbindung bringen, dann ist der Eisberg für die Online-Casino-Titanic Jackpot City nicht mehr weit.


1,600€ BONUS

gestaffelter Bonus

1,600€ BONUS

gestaffelter Bonus