Skip to main content

DrückGlück Erfahrungen und Test

(4 / 5 bei 18 Stimmen)

300,00 €

bis zu 300€ Einzahlungsbonus + 25 Freispiele
Bonus100% bis 300€ + 25 Freispiele
Bonusbedingungen30x Bonus
EinzahlungsmethodenKreditkarte, PayPal, Skrill, Neteller, Sofort, Giropay, Banküberweisung, PaySafeCard, Entropay, ECOpayz
ProdukteSlots, Video Poker, Tischspiele, Live Casino, Jackpots
LizenzSchleswig-Holstein
Casino SoftwareMerkur, Evolution Gaming, Amaya, Microgaming, NetEnt, NextGen Gaming, NYX Interactive, Quickfire, WMS

Gesamtbewertung

87.6%

"Ein solider deutscher Anbieter!"

Bonus
92%
sehr gut
Casinosoftware
94%
Merkur Spiele!
Mobile Casino
82%
nur Web App
Webseite
80%
übersichtlich
Seriosität
90%
sicher

DrückGlück hat insbesondere in Deutschland in den letzten Monaten und Jahren enorm an Popularität gewonnen. Dafür ist in erster Linie die Fernsehwerbung des Anbieters verantwortlich, die auf einigen populären Sendern ausgestrahlt wird. Gleichzeitig muss dann aber natürlich auch das Portfolio den Erwartungen des Publikums entsprechen. Das ist offenbar der Fall, denn mittlerweile zählt DrückGlück zu den beliebtesten und prominentesten Anbietern. Wieso das so ist und welche Bereiche hier besonders hervorzuheben sind, wollen wir in unseren DrückGlück Erfahrungen und Test aufzeigen. Negative Aspekte bleiben dabei natürlich ebenfalls nicht verborgen.

DrückGlück: Pro und Contra im Überblick

  • Lizenz aus Schleswig-Holsteindrueckglueck
  • Zahlungen mit PayPal möglich
  • Über 300 Games im Portfolio
  • Top-Provider an Entwicklung beteiligt
  • 300€ Bonus + 185 Freispiele
  • Einzahlungen fast immer gebührenpflichtig
  • Auswahl beim Black Jack begrenzt

DrückGlück-Test: Infos, Bewertungen, Meinungen, Details & Fakten

DrückGlück ist mit seiner Gründung im Jahre 2015 eines der jüngsten Online Casinos der Branche. Gleichzeitig machte der Anbieter, hinter dem die Skill on Net Limited steht, in den letzten Monaten aber auch Schlagzeilen, wie kaum ein zweites Unternehmen. Hierfür waren insbesondere die zahlreichen Fernsehspots verantwortlich, aber auch die Tatsache, dass DrückGlück als Besitzer einer deutlichen Casinolizenz aus Schleswig-Holstein nahezu ein Alleinstellungsmerkmal aufweisen kann. Qualität „Made in Germany“ sollte zumindest den deutschen Kunden ein sicheres Gefühl geben, welches durch die Behörden in Schleswig-Holstein noch einmal unterstrichen wird. Weitere Produkte neben den Casinospielen werden bislang nicht im Portfolio angeboten.

DrückGlück Bonus – 300 Euro und 25 Freispiele

Wer sich für eine Kontoeröffnung bei DrückGlück entscheidet, der wird vom Anbieter mit einem feurigen Willkommensangebot begrüßt. Bis zu 300 Euro als Bonus werden hier auf das Spielerkonto gutgeschrieben. Zusätzlich dazu vergibt das Casino auch noch 25 Freispiele, die zum Testen zahlreicher Freispiele genutzt werden können. Das ist ein deutlich klareres und einfacheres Angebot als man es davor hatte.

drueckglueck-casino-bonus

DrückGlück Bonusbedingungen

Erforderlich ist für die Nutzung des Einzahlungsbonus immer eine Mindesteinzahlung von 20 Euro. Darüber hinaus muss bei der qualifizierenden Einzahlung der Bonus Code „GLUECK“ in das dafür vorgesehene Feld eingetragen werden. Anschließend wird der jeweilige Bonusbetrag umgehend auf das Spielerkonto überwiesen. Auszahlbar ist diese Summe dann aber noch nicht. Hierfür ist erst ein 30-Facher Umsatz des Bonusbetrags erforderlich, was allgemeinhin aber als sehr fair bezeichnet werden kann. Der Hit ist jedoch: Gewinne aus den Freispielen unterliegen KEINEN Umsatzbedingungen. Das hat kaum ein Casino zu bieten!

Wie in vielen anderen Online Casinos auch, werden die Einsätze zur Erfüllung der Bonusbedingungen nicht überall gleich gewertet. Lediglich an den Spielautomaten und Rubellosen tragen 100 Euro Einsatz auch tatsächlich mit 100 Euro zu den Umsatzbedingungen bei. Alle anderen Spiele werden für den Willkommensbonus nicht gewertet. Vorsicht: GVG-Spiele sind die einzigen Slots, die zu 100% die Einsätze werten. Alle Spiele der restlichen Hersteller werten lediglich 75%. Wichtig ist darüber hinaus auch der maximale Einsatz, denn der wurde auf einen Betrag von fünf Euro je Runde begrenzt.

DrückGlück Bonus aktivieren: Step-by-Step

Trotz des vorhandenen Bonus Codes kann die Aktivierung nach unseren DrückGlück Erfahrungen ganz problemlos durchgeführt werden. Welche Schritte dafür genau notwendig sind, zeigt die folgende kleine Anleitung:

  1. Spielerkonto bei DrückGlück eröffnen: Das Eröffnen des Spielerkontos ist vollkommen kostenlos. Gleichzeitig handelt es sich hierbei aber um die Voraussetzung für den Casino Bonus, denn der wird nur Neukunden gewährt.
  2. 10 Freispiele einsacken: Direkt nach der Registrierung werden vom Casino zehn Freispiele vergeben, mit denen der neue Spieler das Angebot risikolos testen kann.
  3. Einzahlung vornehmen: Die qualifizierende Einzahlung für den Bonus ist letztendlich ausschlaggebend für die Höhe der Bonussumme. Zusätzlich muss bei der jeweiligen Einzahlung der Bonus Code „DG100“ eingegeben werden.
  4. Bonus freischalten: Nach der Transaktion werden der Bonus und die Freispiele direkt auf das Spielerkonto überwiesen und können für die Auszahlung freigeschaltet werden.

Weitere Angebote & Aktionen: Gewinnspiele und Promotionen

Auch in Sachen Bestandskunden kann DrückGlück in unserem Test einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Hier werden täglich mehrere Aktionen angeboten, bei denen die Spieler zum Beispiel Einzahlungsboni oder Freispiele kassieren können. Täglich wechseln diese zwei Angebote, so dass immer genügend Auswahl vorhanden ist und jeder Spieler in der Woche gleich mehrere gute Offerten präsentiert bekommt. In vielen Fällen handelt es sich dabei um Freispiel-Aktionen für bestimmte Spiele, gleichzeitig werden aber auch allgemeinere Bonusangebote ausgegeben.

Zusätzlich dazu wird vom Casino auch ein VIP-Programm angeboten, bei dem jeder Spieler für seine
Einsätze mit Punkten belohnt wird. Diese können anschließend in echtes Geld umgetauscht werden, wobei das eigene VIP-Level aber für den Umrechnungskurs verantwortlich ist. Zu Beginn der Spielerkarriere starten die Neukunden im Bronze-Level, wo es für 1.000 VIP-Punkte einen Geldbetrag von fünf Euro gibt.

drueckglueck_viplounge

DrückGlück Casinoangebot: Was kann ich spielen?

Im Portfolio von DrückGlück finden sich derzeit über 600 verschiedene Spiele, von denen die meisten auf die Kategorie der Spielautomaten entfallen. Zusätzlich dazu werden aber auch Games aus den Kategorien Roulette, Karten- und Tischspiele, Videopoker, Rubellose und Extra-Spiele angeboten. Ergänzt wird das Repertoire zudem durch die Jackpot-Spiele und das hauseigene Live-Casino. Höchst erfreuliche Nachrichten gibt es hierbei von Entwicklern zu vermelden, denn das Unternehmen hat sich bei der Erstellung des Angebots ausschließlich auf Top-Adressen verlassen. Finden können die Kunden hier zum Beispiel Spiele von Merkur, Amaya, NetEnt, GVG oder NextGen Games. Qualitativ kann demnach keine negative Kritik geäußert werden.

3D Slots und Spielautomaten

Beim Betrachten des Portfolios wird schnell klar, auf welche Kategorien ein ganz besonders großer Fokus gelegt wird. Das sind insbesondere die Slots und Spielautomaten, von denen derzeit rund 270 verschiedene im Portfolio anzutreffen sind. Mit dabei sind zum Beispiel Merkur-Entwicklungen wie „Fruitinator“ oder „Double Triple Chance“. Aber auch „Starburst“, „Ninja Master“, „Sparks“ oder „Hot Wheels“ können hier gespielt werden. Insgesamt ist das Angebot an Slots damit sehr anständig, zumal die modernen Geräte den Klassikern auch eindeutig überlegen sind.

drueckglueck_games

Roulette und Black Jack

Ein leichter Kritikpunkt in unserem DrückGlück Test ist die Auswahl für Black-Jack-Spieler. Die können im regulären Casino lediglich zwischen vier verschiedenen Tischen wählen, an denen American Black Jack Turbo, European Black Jack Turbo, American Black Jack und European Black Jack gespielt werden. Roulettespieler treffen es da deutlich besser, denn das französische Tischspiel wird an zehn verschiedenen Tischen angeboten. Neben den klassischen Versionen European, French und American stehen hier auch ein paar erneuerte Spielmodi bereit. Hierzu gehören zum Beispiel das French Roulette Pro, Roulette Machine oder European Roulette Pro.

Video Poker und Tischspiele

Für die Video-Poker-Spieler stehen aktuell 15 verschiedene Geräte zur Verfügung. Dabei ist die Auswahl recht gemischt zwischen alten, bekannten Spielen und ein paar neuen Entwicklungen. Als restliche Tischspiele werden hier Pai Gow, Craps, Casino War, Baccarat und Punto Banco genannt, so dass neben Roulette- und Black Jack insgesamt noch fünf weitere Tischspiele angeboten werden.

Jackpots

Die Auswahl der Jackpot-Spiele ist in Ordnung, könnte im Vergleich mit der Konkurrenz aber dennoch ein wenig an Vielfalt zulegen. Verfügbar sind hier derzeit acht verschiedene Spiele mit einem progressiven Jackpot, wobei alle Games aus der Kategorie der Spielautomaten stammen. Wie hoch die Gewinnpreise sind, ist natürlich immer vom jeweiligen Spiel abhängig. Bereits in der Lobby wird vom Anbieter aber der Gesamt-Jackpot angezeigt, so dass alle Spieler immer schnell überblicken können ob gerade ein Millionenpreis lauert. Im Detail sind hier „Millionaire Genie“, „Arabian Nights“, „Good and Evil“, „Wonder Woman“, „Superman“, „Millionaires Club 3“, „Mega Joker“ und „Fun Fair Ride“ zu finden.

DrückGlück Live-Casino

Verfügbar sind im Live-Casino von DrückGlück insgesamt drei verschiedene Räume. Das ist auf den ersten Blick sehr positiv zu bewerten, denn jeder Raum wurde von einem anderen Provider geprägt und überzeugt demnach auf seine ganz eigene Art und Weise. Das sogenannte „Platinum Live-Casino“ stammt von Evolution Gaming und bietet Platz für sieben Roulettetische, 29 Black-Jack-Spiele, einen Casino Hold’em-Tisch und drei Baccarat-Tische. Die Limits sind dabei natürlich unterschiedlich. Beim Baccarat können Einsätze zwischen einem Euro und 10.000 Euro platziert werden. An den Rouletteischen sind Einsätze zwischen 0,50 Euro und 1.800 Euro möglich, beim Black Jack liegen die Grenzen im Platinum Casino zwischen 0,50 Euro und 1.000 Euro. Am Pokertisch für Casino Hold’em werden Limits zwischen einem Euro und 500 Euro aufgestellt.

drueckglueck_livecasino

Das „Gold Live-Casino“ ist die zweite Möglichkeit und wurde vom Provider Extreme zur Verfügung gestellt, bei dem es sich um eine Marke von Novomatic handelt. Zu finden sind hier demnach auch ein paar exklusive Spielversionen, wie zum Beispiel das „Ra Roulette“ oder das „Sizzling Hot Roulette“. Insgesamt werden im Gold Casino zehn verschiedene Roulettetische angeboten, an denen Einsätze zwischen einem Euro und 10.000 Euro platziert werden können. Speziell für die Highroller ist zudem das „VIP Ra Roulette“ geeignet, wo Einsätze zwischen 60 Euro und 1.500.000 Euro akzeptiert werden. Baccarat wird in diesem Raum an einem Tisch angeboten, der mit Limits von einem Euro bis 1.000 Euro ausgestattet wurde. Black Jack kann hier ebenfalls gespielt werden, wofür vier Tische mit Einsatzlimits von fünf bis 2.000 Euro bereitstehen.

Den dritten Raum im Live-Casino stellt das „Ruby Live-Casino“ von Xpro dar. Roulette wird hier an insgesamt fünf verschiedenen Spieltischen angeboten, wobei die Limits auf einen Euro bis 20 Euro festgesetzt wurden. Black Jack kann an zehn Tischen gespielt werden, an denen auch deutlich höhere Einsätze als beim Roulette möglich sind. Das kleinste Limit liegt bei einem Euro, maximal können hier bis zu 1.500 Euro platziert werden. Abgerundet wird das Angebot in diesem Raum durch sieben Baccarat-Tische, an denen die Spieler Einsätze zwischen fünf Euro und 1.500 Euro platzieren können.

Wie sind die Auszahlungsquoten bei DrückGlück?

Generell muss dem Anbieter erst einmal ein deutliches Lob ausgesprochen werden, denn nach unseren DrückGlück Erfahrungen lässt das Casino seine Auszahlungsquoten regelmäßig von der Itech Labs überprüfen. Damit ist sichergestellt, dass immer alles regelrecht abläuft und die Spieler keinen Betrug befürchten müssen. Angesiedelt sind die Auszahlungswerte in einem Bereich von rund 96%, was als souverän und gut bewertet werden kann. Die meisten Spiele liefern Auszahlungsquoten rund um diesen Wert, gleichzeitig liegen einige Vertreter im Portfolio aber auch deutlich darüber. Hierzu gehören zum Beispiele viele Video Slots, aber auch die altbekannten Casinoklassiker Black Jack und Roulette. In vielen Fällen können hier Auszahlungsquoten von 98% oder mehr ausgenutzt werden, so dass wird jedem Kunden eine Prüfung der Werte empfehlen.

DrückGlück App: Das mobile Casino

DrückGlück stellt seinen Spielern neben der regulären Webseite auch ein mobiles Portfolio zur Verfügung. Angeboten wird dieses momentan in Form einer optimierten Web-App, die problemlos mit jedem Endgerät genutzt werden kann. Leistungstechnisch arbeitet die Smartphone-Ausführung auf hohem Niveau, obwohl alle Inhalte permanent neu geladen werden müssen. Optisch gibt es ebenfalls keine Kritikpunkte, da hier mit einem sehr übersichtlichen und ansprechenden Design gearbeitet wird. Das gesamte Portfolio ist allerdings noch nicht für das Handy optimiert worden, so dass von den rund 300 Spielen aktuell nur gut 70 in der mobilen App gespielt werden können.

Zusätzliche Produkte: Tagesgeschäft Casino

Neben dem Casino-Portfolio bietet DrückGlück bislang noch keine weiteren Produkte an. Sportwetten können hier also nicht platziert werden, Pokerspiele werden ebenfalls nicht ausgerichtet. Das hat seine Vor- und Nachteile, generell ist der Fokus auf das Casinoangebot aber natürlich positiv zu bewerten.

Ein- und Auszahlungen

Das Zahlungsportfolio ist nach unseren DrückGlück Erfahrungen mit gemischten Gefühlen zu betrachten. Positiv ist hier in jedem Fall die enorme Auswahl an Zahlungsmethoden, die für die Transaktionen bereitgestellt werden. Hierzu gehören die Kreditkarten von Mastercard und Visa, Maestro, Entropay, Giropay, die Sofortüberweisung, die Onlineüberweisung, PayPal, Ecopayz, Skrill, Neteller, die Paysafecard und die reguläre Banküberweisung. Bis auf diese haben alle anderen Methoden den Vorteil, dass die Einzahlungen sofort auf dem Spielerkonto gutgeschrieben werden. Ein ganz großer Nachteil sind aber die Bearbeitungsgebühren, die bei jeder der anderen Zahlungsoptionen anfallen. Wer mit Neteller, Ecopayz, PayPal oder Giropay einzahlt, muss Gebühren in Höhe von 3,50% einplanen. Bei den anderen Optionen liegen die Gebühren teilweise sogar bei 5,00%. Der erforderliche Mindesteinzahlungsbetrag ist dafür mit fünf Euro aber erfreulich gering.

Bei der Auszahlung gibt es wieder ein paar kritische Punkte, wie zum Beispiel die Gebühr in Höhe von satten zehn Euro, die bei der Auszahlung mit der Banküberweisung erforderlich wird. Die restlichen Zahlungsoptionen können gebührenfrei genutzt werden. Allerdings ist hierbei zu beachten, dass die Auszahlungsoption immer an die gewählte Einzahlungsmethode gebunden ist. Zusätzlich muss jeder Spieler eine Identitätsprüfung erfüllen, bevor er seine erste Auszahlung durchführen kann. Der erforderliche Mindestauszahlungsbetrag liegt bei 20 Euro.

Schritt-für-Schritt Anleitung für eine Einzahlung:

  1. Kassenbereich öffnen: In der Casino Lobby findet sich im linken Bereich ein grüner Button mit der Aufschrift „Kasse“. Dieser führt direkt in den Zahlungsbereich, wo sich sämtliche verfügbaren Zahlungsmethoden finden.
  2. Zahlungsmethode auswählen: Die gewünschte Zahlungsmethode wird ganz einfach aus der vorgegebenen Liste ausgewählt. Mögliche Gebühren und Limits werden an dieser Stelle angezeigt.
  3. Einzahlungsbetrag festlegen: Im neuen Fenster wird nun der Einzahlungsbetrag eingegeben. Mögliche Bonus Codes werden ebenfalls an dieser Stelle eingetragen.
  4. Zahlung abwickeln: Durchgeführt wird die Zahlung abschließend durch die Eingabe der Zahlungsinformationen.

DrückGlück Kundensupport

Der Kundensupport des Anbieters ist nach unseren DrückGlück Erfahrungen rund um die Uhr erreichbar. Das ist natürlich sehr erfreulich, denn so können die Anfragen ohne Probleme auch nachts gestellt werden. Allerdings müssen deutsche Spieler beachten, dass nicht immer auch ein deutschsprachiger Mitarbeiter erreichbar ist. Genaue Sprechzeiten werden nicht angegeben, speziell in den späten Abendstunden könnte es aber knifflig werden. Alternativ steht dann aber der englische Kundensupport zur Verfügung. Als Kontaktmethoden stellt DrückGlück einen Live-Chat und eine E-Mail-Adresse zur Verfügung. Gut gefällt, dass hier für verschiedene Bereiche unterschiedliche E-Mail-Adressen angegeben werden. So landet die Mail immer gleich an der richtigen Stelle, was sich positiv auf die Beantwortungszeit auswirkt. Die liegt im Normalfall bei unter zwölf Stunden, lediglich bei komplexeren Anfragen kann es bis zu 24 Stunden dauern.

Seriös oder Betrug: Wie sicher ist DrückGlück?

DrückGlück kann in unseren Augen als vollständig sicher und seriös bezeichnet werden. Das Unternehmen ist als einer der wenigen Anbieter auf dem Markt im Besitz einer Lizenz aus Schleswig-Holstein und wird in seinem Tun und Handeln somit von einer offiziellen deutschen Behörde überwacht. Das sollte Sicherheit genug geben, sind doch die Behörden aus der Bundesrepublik für ihre Korrektheit bekannt. Zusätzlich dazu liefert das Casino nach unseren DrückGlück Erfahrungen aber noch ein paar weitere Anhaltspunkte, die auf einen ehrenwerten Anbieter schließen lassen. Hierzu gehören zum Beispiel die Verfügbarkeit der elektronischen Geldbörse PayPal, aber auch die Tests der Auszahlungsquoten und Zufallsgeneratoren. Hierdurch können sich alle Spieler immer darauf verlassen, dass alles mit rechten Dingen zugeht und ein Betrug ausgeschlossen werden kann. Die Öffentlichkeitsarbeit als Sponsor des THW Kiel und ständiger Partner des Fernsehsenders Sport 1 trägt ebenfalls ihren Teil zur Glaubwürdigkeit bei.

Zusätzlich zu diesen Sicherheitsmerkmalen schützt das Casino seine Spieler mit einer SSL-Verschlüsselung. Durch diese Technologie werden alle persönlichen Daten geschützt, die zum Beispiel bei Überweisungen oder dem Anmeldeformular angegeben werden müssen.

Social Media: Auf Facebook herrscht Betrieb

Als soziales Netzwerk hat sich DrückGlück Facebook ausgesucht, um seine Spieler und Interessenten über neue Angebote und Spiele zu informieren. Hier ist der Anbieter recht aktiv und lässt seine Follower so an vielen Dingen teilhaben. Für den Kundensupport kann dieser Kontaktweg aber noch nicht genutzt werden.

Fazit: DrückGlück steht für Qualität „Made in Germany“

DrückGlück konnte in unserem Test in vielen Punkten absolut überzeugen. Hier ist zum Beispiel das enorme Spieleportfolio zu nennen, welches über 300 verschiedene Spiele beinhaltet. Zusätzlich dazu hat sich das Casino auch ein Lob für seine Anbieterwahl verdient, denn mit Merkur und Co. sind hier nur Top-Provider genutzt worden. Deutsche Spieler dürfte vor allem die Lizenz aus Schleswig-Holstein beruhigen, die mit einer Kontrolle durch die deutschen Behörden gepaart ist. Der Kundensupport ist jedoch nicht immer auf Deutsch erreichbar, so dass oftmals auf die englische Sprache ausgewichen werden muss. Einen wirklichen Kritikpunkt stellen in unseren Augen aktuell aber nur die horrenden Zahlungsgebühren dar, die sich auf keinem Wege umgehen lassen. Diese Politik sollte noch einmal überdacht werden, ansonsten lässt sich das Angebot aber als positiv bewerten.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!


300,00 €

bis zu 300€ Einzahlungsbonus + 25 Freispiele

300,00 €

bis zu 300€ Einzahlungsbonus + 25 Freispiele